Von Karin Hinterleitner am 30. März 2004 um 16:32

AUSSCHREIBUNG ZUR AUSSTELLUNG

"Körperbilder und Projektionen"
vom 25.06.04 – 25.07.04



Veranstalter:
Der Shedhalle Tübingen e.V. ist ein Forum für zeitgenössische Künste auf dem
ehemaligen Schlachthofareal der Stadt Tübingen. Der Verein hat es sich zur
Aufgabe gemacht, Gegenwartskunst in seinen Ausstellungen zu präsentieren.
http://www.shedhalle.de

Ausstellungsort:
Die Shedhalle befindet sich nahe des Universitätszentrums Wilhelmstraße und
ist von der Tübinger Innenstadt leicht erreichbar. Die großflächige und
helle Ausstellungshalle mit ca. 1400 qm kann durch flexible Raumelemente
unterteilt werden; unterschiedliche Raumkonzepte sind daher möglich


Thema: „Körperbilder und Projektionen“

Körper werden sozial geformt.
Vorstellungen, Handlungen, Beziehungen prägen in gleicher Weise wie
Institutionen unseren Körper in einem ganz materialen Sinne.

Gibt es überhaupt einen natürlichen Körper und wie viel „Natürlichkeit“
besitzt der heutige Körper?
Oder gibt es nur historisch und kulturell bedingte Vorstellungen vom Körper?
Kann der Körper ein letzter, zuverlässiger, authentischer Ort sein, eine
Quelle, aus der wir Wahrheiten über uns und andere schöpfen können?

Der heute weit reichende technische Zugriff auf unseren Körper stellt uns
vor
folgende Fragen:
Wie hängt das Zurückdrängen des Körpers in einer von
informations-verarbeitenden Systemen geprägten Gesellschaft mit dem
gleichzeitigen Zuwachs an Aufmerksamkeit und Wertschätzung zusammen ?
Welche Rolle spielt unsere Würde, Integrität, unsere Einmaligkeit, unsere
Kreativität und unsere Handlungsfreiheit in Zukunft?
Wie viel Technik ist notwendig und wünschenswert, um die Spielräume des
Handelns und Lebens für viele Menschen so offen wie möglich zu halten?

Die Ausschreibung möchte zu einer Auseinandersetzung mit den formulierten
Fragen anregen.





Teilnahme:
Die Ausschreibung der jurierten Ausstellung richtet sich an alle
Kunstschaffenden. Alle Bereiche der Bildenden Kunst sind zugelassen, wobei
die örtlichen Bedingungen (keine Klimatisierung/Heizung) zu berücksichtigen
sind.

Rahmenprogramm:
Während der Dauer der Ausstellung sind zusätzliche Veranstaltungen
vorgesehen; entsprechende Vorschläge (Performance, Konzert, Vortrag) können
mit eingereicht werden.



TERMINE
Ausstellungsdaten:
- Eröffnung am Freitag 25.06.04, 19 Uhr
- Ausstellungsende Sonntag 25.07.04

Abgabe der Bewerbungsunterlagen:

Einzureichen sind: - bis zu drei Arbeiten / Konzepte neueren Datums
- Bewerbungsformular
- Lebenslauf
- evtl. Kataloge, wenn diese die eingereichte Arbeit erläutern


bis Donnerstag, 03.06.04, bzw. postalisch Mittwoch, 02.06.04

Bekanntgabe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Voraussichtlich Anfang bis Mitte Juni

Abholung der ausjurierten Arbeiten:
Samstag 19.06.04, 14.00 – 17.00

Aufbau der Ausstellung:
Ab Montag 21.06.04, 9.00 Uhr

Abholung der Exponate nach Ausstellungsende:
Sonntag den 25.07.04, 17.00 – 20.00 Uhr

Ausstellungsbedingungen:
- die Exponate sind nicht versichert
- An- und Abtransport erfolgen durch die Künstler auf deren Kosten und
Risiko
- bei Verkäufen gehen 25 % des Erlöses an den Verein
- Für die Beiträge im Rahmenprogramm kann kein Honorar gezahlt werden. (ggf.
Unkostenerstattung)

Die Jury wird auf der Homepage des Vereins bekannt gegeben
Die Shedhalle kann während der vorherigen Ausstellungen bzw. Veranstaltungen
zu den regulären öffnungszeiten besichtigt werden (näheres siehe Homepage)

Kontakt:
Silke Panknin
Schlachthausstrasse 9/3
72074 Tübingen
Tel.: 07071 255631
Mobil: 0174 2476437
Email:



------------------------------

Shedhalle Tübingen e.V.
Schlachthausstr. 13
72074 Tübingen
Fax: 07071-538831
http://www.shedhalle.de


öffnungszeiten:
Donnerstag 18 – 22 Uhr
Freitag 14 – 18 Uhr
Samstag / Sonntag 11 – 17 Uhr


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv