Von Ingrid Schütz am 16. Februar 2006 um 08:25

Sammeln, Suchen, Finden
oder die Botschaft der Dinge
Eine Ausstellung in der GEDOK-Galerie mit Arbeiten von
Christine Hans, Inge Koch,
Karin Kramer, Grazia Sacchitelli,
Eva Schmeckenbecher, Ingrid Schütz
Ausstellungsdauer: 18.02.-03.03.2006
Eröffnung: Fr., 17. Februar 2006 um 19.30 Uhr
Einführung: Winfried Stürzl
Künstlergespräch: Mi., 22.02 um 19.30 Uhr
Moderation: Dr. Simone Schimpf
Mi-Fr 16.00-19.00 Uhr
Sa 11.00-16.00 Uhr
GEDOK-Galerie €“ Hölderlinstr. 17 €“ 70174 Stuttgart €“ Tel. 0711/297812
_http://www.gedok-stuttgart_ (http://www.gedok-stuttgart/) .de
Objekt €“ Installation €“ Zeichnung €“ Fotografie €“ Video
Was die ausstellenden Künstlerinnen verbindet, ist die Faszination an
gefundenen und gesammelten Objekten und den Geschichten, die diese erzählen
können.
Zu sehen sind zerlegte Stofftiere, umgestülpte Elefanten und aus einem
Dusch-vorhang befreite Fische, sich auflösende Schoko-Naschkätzchen, giftige, aber
nicht tödliche Pilze, kleine Liebespaare, Glücksspiele am Kaugummiautomaten,
schmückender Elektroschrott, bunte Kinderwaffen, Inges €žKoch€œ-Heft,
Orangenförmiges aus Orangenpapier, Schuhzeichnungen in Schachteln, reparierte Fotos
eines Rosenschirms, Garne, Beine und Haare.
Welche Botschaften erzählen diese Dinge?


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv