Von Peter Haury am 14. November 2004 um 15:43

Liebe Freunde und Interessierte, am kommenden Freitag, 19. November, ab
19.00 Uhr eröffnen wir

mit

Beatrix Zobl / Wolfgang Schneider, Wien:

Systems of Desire

(Reihe Punkt AT, Teil 4: Aktion, Theorie, Projekte im
öffentlichen/sozialen Raum)



Bei kommunikations- und prozessorientierten Arbeiten im öffentlichen /
sozialen Raum zerfließen die Grenzen zwischen künstlerischer Aktion,
wissenschaftlicher Recherche und politischem Aktivismus. Was bedeutet
es, wenn Personen in solchen Prozessen dezidiert "als KünstlerInnen"
auftreten? In ihrem mehrjährigen Projekt »Die Legende vom Künstler«
untersuchen Zobl / Schneider Produktionsbedingungen und
Repräsentationsmuster bildender KünstlerInnen. Nach einem Aufenthalt in
Chicago werden sie ihre Arbeit im Umfeld der Oberwelt e.V. vorstellen.

zu sehen vom 19. 11. bis 5. 12. 04
Montags 21.30 bis 24 h Samstag, 20. 11. 14 - 18h u.n.V. unter 0711 –
65 00 67


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv