Von Karin Hinterleitner am 08. Juli 2005 um 13:14

PRESSEINFORMATION
**painting placement
und *Maler Hoffmann
Eine Kooperation zwischen konzeptueller Malerei und Malerhandwerk

Präsentation am 8. Juli 2005 ab 18.00 Uhr

8. Juli - Ende des Jahres 2005


im *Farbraum*, Thomas Hoffmann GmbH
Fuggerstraße 10, 70563 Stuttgart (Vaihingen)
Telefon 0711/ 73 29 28, Fax: 0711/ 73 56 366

Zu **painting placement und der Kooperation
von Künstler und Handwerker
spricht die Kunsthistorikerin Susanne Jakob, Leiterin des Kunstvereins
Neuhausen.

Im Anschluß ist bei Essen und Trinken
Gelegenheit zu einem Gespräch mit dem Künstler Hannes Trüjen.


Die Präsentation im Farbraum ist ab dem 8. Juli 2005 zu folgenden
öffnungszeiten zugänglich: Montag - Freitag: 13.30 - 17.30 Uhr oder nach
Vereinbarung.


**painting placement

**painting placement ist eine von Hannes Trüjen entwickelte Maltechnik,
bei der einzelne Motive zunächst auf eine Trägerfolie gemalt und dann zu
selbstklebenden Malereien mit unterschiedlichen Motiven
weiterverarbeitet werden.
**painting placement ist eine neue Form von „Malerei für Orte“, die
flexible Anwendungen zuläßt. Die selbstklebenden Motive können auf
Wänden, Möbeln oder anderen Gegenständen von den Erwerbern/Besitzern von
**painting placement appliziert werden. Erst mit der aktiven Teilhabe
und Verortung der Malerei durch den Nutzer ist der Prozess von
**painting placement abgeschlossen. Teil des Konzepts ist ebenfalls die
Distribution von **painting placement außerhalb des Kunstsystems. Die
Zusammenarbeit mit *Maler Hoffmann ist hierfür beispielhaft.

Kurzbiografie von Hannes Trüjen
geboren 1970 in Bremen. 1994 - 2000 Studium an der Akademie der
Bildenden Künste Stuttgart. 1996 Gastaufenthalte an den Hochschulen für
Bildende Kunst Bremen und Wien.
2001 Gastaufenthalt in Rotterdam in der Stichting B..A. D. 2002
sechsmonatiger Gastaufenthalt in Rotterdam in Kunst en Complex.
Seit 2004 Lehrauftrag an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
Lebt und arbeitet in Stuttgart.

** painting placement wurde bisher präsentiert:
Württembergischen Kunstverein, Stuttgart, Designmesse De Ku Mo ,
Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart; Galerien der Stadt
Esslingen, Bahnwärterhaus, Esslingen/N.

http://www.painting-placement.com

http://www.leben-ohne-rauhfaser.de


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv