Von Karin Hinterleitner am 02. September 2005 um 20:08

-----Original Message-----
From: Kulturverein Dialekt [mailto:]
Sent: Tuesday, August 30, 2005 3:00 PM
To:
Subject: ROCKER 33 präsentiert den Mini Club


Liebe Medienschaffende,

gerne möchten wir Ihnen den neuesten Zuwachs in der ROCKER 33 - Familie
ans
Herz legen: den Mini Club im ROCKER 33, der jeden Donnerstag seine
Pforten
öffnet.
Nähere Details zu diesem Kleinod für musikalische Leckerbissen,
Konzerte,
Lesungen, Theaterstücke und Filmvorführungen finden Sie im Anhang.

Fotomaterial in hoher Auflösung schicke ich Ihnen selbstverständlich auf
Anfrage.Für weitere Fragen stehe ich natürlich sehr gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für die Veröffentlichung.

Mit besten Grüßen
Nina Jürgens



ROCKER 33 präsentiert den Mini Club

Der Miniclub im ROCKER 33 ist jeden Donnerstag ab 21:00 (Kulturdirektion
Heilbronnerstr. 7) geöffnet.

Musikalisch gesehen haben sich die Initiatoren des Mini Clubs (Matthias
Straub, Pejo Babic, Eva Hamhaber, Thorsten Neumann, Steff Deininger und
Christian
Schiller vom Kulturverein DIALEKT e.V.) ihrer Vorliebe für musikalischen
Raritäten abseits des Mainstreams verschrieben.

Für Musikliebhaber

Als erfrischende Abwechslung zum alltäglich-gewöhnlichen
Clubmusik-Einerlei
legen überregional bekannte DJs wie Sentinel Sound, Kaos, die Lesotho
Brothers, The Jetset oder Danny Wang ihre B-Seiten auf die Plattenteller
und bieten
so feinen und anspruchsvollen Hörgenuss für Musikliebhaber. Die
musikalische
Bandbreite erstreckt sich dabei von eher soften Soul- und Funkklängen
über
geschmeidige Reggaetunes bis hin zur kantigeren Independent-Sparte. Auf
diese
Weise will der Miniclub eine Art Alternativprogramm zur traditionellen
Clubszene etablieren, der es dem Publikum ermöglicht gute Musik in
aussergewöhnlicher Atmosphäre zu geniessen.

Aber nicht nur Musikfreunde sollen hier auf ihre Kosten kommen. Auch
Konzerte, Lesungen, Filmvorführungen und ausgesuchte Theaterstücke
werden
ein fester
Bestandteil des Mini Club-Programms sein.

Studio 54 meets Goldener Hirsch

Die Einrichtung ist mit seiner Mischung aus 60er-Jahre-Sitzmöbeln und
typischen Stilelementen der wilden 80er einerseits eine Hommage an das
Interieur
des alten Rocker 33 (der damals im Kronprinzenbau seine temporäre Heimat
gefunden hatte), andererseits aber auch die perfekte Ergänzung zu den
bereits
bestehenden Räumen seines ‚großen Bruders’, dem jetzigen Rocker 33. Wie
eine
Babuschka-Puppe findet man den Mini Club in den Räumen des Rocker 33,
der
sich
wiederum in der Kulturdirektion im ehemaligen Interimsrathaus neben dem
Hauptbahnhof befindet.

Im Stiluniversum irgendwo zwischen Studio 54 und Zum Goldenen Hirschen
liegend, lassen das schwarze Loungemobiliar, die gold-schwarz
glitzernenden
Lurexvorhänge von dunklen Wänden im Mini Club sofort eine angenehm
intime
Clubatmosphäre entstehen. Das alles wird mit einem Augenzwinkern von der
goldenen
Brezel über dem DJ Pult gekrönt, ein kleiner Liebesgruß an die Heimat.

Mini Bar

In krassem Gegensatz zum eigentlichen Clubraum steht die kleine aber
feine
Mini Bar, die im Vorzimmer zum Club ihren Platz gefunden hat. Scheeweiss
und
mit vom Geist der 70er angehauchter Barbeleuchtung mixen hier die
freundlichen
Barkeeper leckere Drinks.

Trotz oder gerade wegen seiner kleinen Größe (bereits ab 60 Leuten fängt
die
Party an zu kochen) braucht sich der Mini Club nicht zu verstecken und
steht
in einer Reihe mit wohlbekannten Bars im Kleinformat wie dem Ersten
Stock,
dem Libero, der Bar, oder der Ha Bar.

Mini, doch mit hohem Anspruch

Hier trifft man sich, um einen entspannten und ungezwungenen
Donnerstagabend
mit Freunden zu verbringen, den ein oder anderen Drink zu sich zu nehmen
und
in freudiger Erwartung des Wochenendes Kopf und Beine zu beschäftigen.
Die
Symbiose aus Club- und Wohnzimmeratmosphäre gepaart mit der exklusiven
Auswahl
an musikalischer Untermalung und einem weitgefächterten kulturellen
Programm
ist (noch) ein Geheimtipp, der vor allem diejenigen reizt, die nach
einer
Alternative zur althergebrachten Stuttgarter Ausgeh-Landschaft gesucht
und
im
Mini Club gefunden haben.

Das Ziel der Veranstalter ist die Etablierung des Clubs im nächtlichen
Partygeschehen der Stadt, eine feste Größe soll der Mini Club werden.
Weit
weg vom
Mainstream und doch ganz nah am Publikum spannt er eine Brücke zwischen
avantgardstischem Salon und Muttis Wohnzimmer, intellektuellem Anspruch
und
kuschliger Gemütlichkeit.


Adresse:

Mini Club im ROCKER 33
Heilbronnerstr. 7
70174 Stuttgart

t 0711 2200 235
f 0711 2200 236


http://www.rocker33.com

Termine:

Der Mini Club ist jeden Donnerstag ab 21:00 geöffnet.
Besondere Highlights:

01.09. DJ Nora
08.09. Chikinki (live) und DJs Kongo Otto und Lecko B.
29.09. Marc Calmbach (Indie Rock)
06.10. Spillsbury (live)
03.11. Julia Hummer (live)
24.11. Doll House (live)



--
Nina Jürgens
Kulturverein DIALEKT e.V.
Presse & öffentlichkeitsarbeit

Heilbronnerstr. 7
70174 Stuttgart

T 0711 2200 235
F 0711 2200 236


http://www.dialekt.org

GMX DSL = Maximale Leistung zum minimalen Preis!
2000 MB nur 2,99, Flatrate ab 4,99 Euro/Monat:
http://www.gmx.net/de/go/dsl


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv