Von GEDOK am 14. Juli 2011 um 17:55

-------------------------------------------------------------------------

REMINDER: HERZLICHE EINLADUNG

--------------------------------------------------------------------------



Ausstellung

Ina Schneider – Beobachten Vermessen Dokumentieren

Eröffnung Samstag, 16.07.2011, um 19 Uhr

GEDOK-Galerie



5 Jahre Pflanzen - eine Annäherung aus verschiedenen Blickwinkeln
Ina Schneider zeigt eine individuell geprägte, durch persönliche
Herangehensweise gefilterte Dokumentation ihrer Pflanzen im Laufe von 5
Jahren. Jede Pflanze wird an ihrem Standort über regelmäßige Zeitphasen hin
beobachtet, vermessen, dokumentiert. Ihre jeweiligen Entwicklung in Raum und
Zeit sowie Beziehungen untereinander werden aufgenommen, kodiert und mittels
Farbe, Linien, Punkten zueinander in Beziehung gesetzt. Im Prozess der
Überlagerung entsteht eine Zeit-Collage, deren Verdichtung Ansätze zur
Neubetrachtung bietet.



Einführung: Stefanie Reling



Ausstellungsdauer vom 20.07. – 06.08.2011

Öffnungszeiten Mi-Fr 16-19 Uhr / Sa 11-16 Uhr



Die Ausstellung in der Gedok-Galerie endet am Samstag, 6. August mit einem
Galerie-Frühstück ab 11 Uhr und Möglichkeit zum Gespräch



---------------------------------------------------------------------------

und im Anschluss:

---------------------------------------------------------------------------



Sommerfest

Samstag, 16.07.2011, ab 20 Uhr

In der GEDOK-Galerie und im Garten



Es ist was es ist
sagt das Sommerfest…

Nämlich ein lauschiges Beisammensein für Plauderer und Genießer, ein
Schlemmerabend mit Getränken und Leckereien, eine kleine Kulturfeier mit
musikalischer Unterhaltung und so mancher künstlerischer Überraschung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



----------------------------------------------------------------------



GEDOK e.V. - Hölderlinstr. 17 - 70174 Stuttgart - FON 0711/29 78 12 - FAX
0711/2 26 07 85 - http://www.gedok-stuttgart.de -













LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv