Von Karin Hinterleitner am 09. November 2004 um 10:38

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Wolfgang Heger
Betreff: Debütausstellung an der Kunstakademie Stuttgart


Debütausstellung an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Thomas Putze - >Affenhaus< Performance, Zeichnungen, Installation

Vernissage: Montag, den 8. November 2004, 18.30 Uhr
Begrüßung: Prof. Andreas Opiolka, Prorektor der Staatlichen
Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Ausstellungsdauer:9.- 21. November 2004
öffnungszeiten: Mo-Fr 15-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr

Ort: Ausstellungshalle, Neubau II, Staatliche Akademie der
Bildenden Künste
Stuttgart, Am Weißenhof 1, 70191 Stuttgart

Thomas Putze ist Absolvent der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste
Stuttgart.
Mit >Affenhaus< kehrt er erstmals an den Ort seiner künstlerischen Wurzeln
zurück. Putze schafft sich selbst immer wieder Situationen durch bestimmte
Geräte, Installationen oder Handlungsanweisungen, mit deren Hilfe er der
einschläfernden Wirkung des Gewohnten entkommen kann. "Ich muß mich frei
machen von Schablonen, auch von den selbst zugeschnittenen" fordert Putze
für seine Arbeit. Deshalb sucht er immer wieder nach eigenen Zugängen, zu
der Welt, die ihn umgibt, besser gesagt zur menschlichen Existenz, die ihm
klärungsbedürftig erscheint. Die Aktionen haben also weniger eine Botschaft
für den Betrachter, sie wirken vielmehr durch die intensive
Selbst-erforschung, die Putze in seinen Aktionen betreibt. Natürlich ergeben
sich trotzdem Auswirkungen auf die öffentlichkeit z.B. beim Ausgraben eines
öffentlichen Parkplatzes oder wenn er mit einem elektrisch verstärkten
Gitarrenspaten den Boden umgräbt. Dazu bemerkt Putze: "Der öffentliche Raum
hilft mir, mich wiederum mit meinem Handeln zu verorten, d.h. mich in Bezug
zur Gesellschaft zu setzen und zu spüren wer und wie ich unter
meinesgleichen bin, ohne dass es deswegen autobiographisch werden muss. Ich
suche eher nach >logohaft< verknappten Handlungen, Abbreviaturen, die im
Idealfall auch für den Betrachter als Bild funktionieren, in das er sich
hineinsehen kann."
(Zur Ausstellung erscheint ein Katalog)

Thomas Putze 1968 in Augsburg geboren
1984 Ausbildung zum Landschaftsgärtner
1998-2003 Studium Freie Bilhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden
Künste Stuttgart bei Prof. Werner Pokorny und Prof. Micha Ullman



Wolfgang Heger
Presse- und öffentlichkeitsarbeit
Staatliche Akademie der Bildenden Künste
Am Weissenhof 1
70191 Stuttgart
Tel: +49 711 28440 152
Fax: +49 711 28440 5152


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv