Von Kahrmann, Miriam am 16. Oktober 2013 um 13:42

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) eröffnet im ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe am 25. Oktober 2013 unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten die Ausstellung


Weltreise. Kunst aus Deutschland unterwegs. Werke aus dem Kunstbestand des ifa 1949 - heute.


Aus dem beeindruckenden Bestand zeitgenössischer Kunst des ifa haben die Kuratoren Matthias Flügge und Matthias Winzen einen überblick erarbeitet, der die wichtigsten Kunstentwicklungen in Deutschland seit 1949 nachzeichnet. über 400 Kunstwerke von mehr als 100 Künstlerinnen und Künstlern stehen für unterschiedliche Positionen aus Ost und West, darunter Gerhard Altenbourg, Willi Baumeister, Joseph Beuys, Sibylle Bergemann, Chargesheimer, Carlfriedrich Claus, Hanne Darboven, Arno Fischer, Katharina Fritsch, Hermann Glöckner, Andreas Gursky, Georg Herold, Matthias Hoch, Rebecca Horn, Jürgen Klauke, Barbara Klemm, Helga Paris, Peter Piller, Sigmar Polke, Gerhard Richter, Thomas Ruff, Strawalde, Klaus Staeck, Günther Uecker, Corinne Wasmuht und Wols.

Die Ausstellung ist bis zum 2. März 2014 zu sehen.

Mehr Informationen unter http://www.ifa.de/weltreise

Miriam Kahrmann
Leiterin Stabsbereich Kommunikation
ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)
Charlottenplatz 17, D-70173 Stuttgart
Tel. +49.711.2225.105
Fax +49.711.2225.29105
http://www.ifa.de


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv