Von Kunstverein Nürtingen am 26. Oktober 2007 um 09:44

Guten Tag

am Freitag Abend fand im Künstlerbund Tübingen die Eröffnung mit Adi
Hösle und seinen durch EEG-Ableitung generierten Bildern statt. Bis
zum 24.11. wird jeweils zu den Öffnungszeiten Gelegenheit sein, das
Entstehen solcher Bilder zu beobachten. Immer donnerstags wird Fr.
Krauss, eine von ALS betroffene Linguistin, die mit Hilfe solcher
Technik lebt, eigene Bilder durch EEG-Ableitung hervorbringen. In der
Regel mittwochs ist der Künstler Adi Hösle aktiv und vervollständigt
seine Bilder. Immer am Freitag und Samstag können interessierte
Besucher unter Anleitung von Wissenschaftlern des Instituts für
Medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie selbst versuchen
vermittels ihres EEGs ein Bild zu generieren.

Kunst-Gespräch: Fr. 07.11. 19.00 Uhr - Adi Hösle im Gespräch mit
Prof. Andrea Kübler
über die Frage: Ist der „Wille, ein Bild malen zu wollen“ im cortex
cerebri zu suchen?

Metzgergasse 3

72070 Tübingen

Öffnungszeiten Mi bis Fr 15 - 18 Uhr

Sa 11 - 14 Uhr

Es würde uns sehr freuen, wenn sie diese Möglichkeit eines
ungewöhnlichen Zugangs zu künstlerischer Praxis selbst ausprobieren
würden.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Gompf





--
Kunstverein Nürtingen e.V.
Michael Gompf
1. Vorsitzender
Postfach 1475
72604 Nürtingen
07022 - 41247
Fax - 241140

http://www.kunstverein-nuertingen.de







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv