Von Angela Butterstein am 30. Juni 2008 um 18:25

P R E S S E M I T T E I L U N G

DIE AUSSCHREIBUNG DER STIPENDIEN FÜR 2009-2011 BEGINNT AM 1. JULI 2008
Bewerbungszeitraum für die Stipendienvergabe 2009-2011: 1. Juli bis 31. Oktober 2008
Bewerbungsschluss (Poststempel): 31. Oktober 2008

Die zwölfte Bewerbungsrunde der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart für Stipendien im Zeitraum 2009-2011 beginnt am 1. Juli 2008. Es stehen circa 65 Stipendien mit einer Dauer von drei bis zwölf Monaten zur Verfügung. Über einen Zeitraum von zwei Jahren werden insgesamt 1,36 Mio. Euro verteilt: 860.000 Euro für Stipendien und ca. 500.000 Euro für Projekte.

Seit 1990 fördert die Akademie Schloss Solitude als Stiftung des öffentlichen Rechts - finanziert durch Zuwendungen des Landes Baden-Württemberg - mit ihrem internationalen Stipendienprogramm junge Künstlerinnen und Künstler. Sie ist inzwischen zum Mittelpunkt eines internationalen Netzwerks geworden. Hunderte von Stipendiaten aus mehr als 70 Ländern nutzten die Akademie, um ihre Arbeiten und Projekte umzusetzen und weiterzuentwickeln.

Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler in den Sparten Architektur (Entwerfen, Städtebauplanung, Landschaftsplanung), Bildende Kunst (inkl. kuratorische Praxis und Performance Kunst), Darstellende Kunst (Bühnenbild, Regie, Dramaturgie, dramatische Texte, Tanz, Schauspiel, Musiktheater, Performance), Design (Visuelle Kommunikation, Mode-, Kostüm-, Produkt- und Möbeldesign), Literatur (Theorie, Kritik, Essay, Lyrik, Prosa, Übersetzung), Musik/Klang (Klanginstallation, Klang- und Musikkomposition, Interpretation, Klangperformance) und Video/Film/Neue Medien (inkl. Videoinstallation).

Zum zweiten Mal werden in der Bewerbungsrunde auch Stipendien des Programms art, science & business vergeben. Für ein Anwesenheitsstipendium im Rahmen des Programms können sich Personen aus den Bereichen der Geistes-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften sowie aus der Wirtschaft (selbständig oder über ein Unternehmen) bewerben.

Stipendien werden an Personen vergeben, die nicht älter als 35 Jahre sind, oder deren Studienabschluss nicht länger als 5 Jahre zurückliegt. Das Studium muss zum Zeitpunkt der Bewerbung abgeschlossen sein. Die Stipendien sind mit monatlich 1000 Euro (bei freier Logis) dotiert. Pro Sparte ist jeweils ein Juror für die Benennung der Stipendiaten verantwortlich.

Die Juroren für die zwölfte Bewerbungsrunde sind: Beatriz Colomina, Princeton/USA (Architektur), Dan Graham, New York/USA (Bildende Kunst), Christoph Schlingensief, Berlin/Deutschland (Darstellende Kunst), Yves Béhar, San Francisco/USA (Design), Mircea Cartarescu, Bukarest/Rumänien, Lucia Ronchetti, Rom/Italien (Musik/Klang) und Sarah Morris, New York/USA (Video/Film/Neue Medien). Für das art, science & business Programm: Hans Ulrich Gumbrecht, Stanford/USA (Geisteswissenschaften), Vadim Bolshakov, Harvard/USA (Naturwissenschaften) und Caroline Gerschlager, Wien/Österreich (Wirtschaftswissenschaften/Wirtschaft).

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2008 (Poststempel). Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen können ab dem 1. Juli 2008 von der Website http://bewerbung.akademie-solitude.de als PDF-Dokument erworben werden oder unter: Akademie Schloss Solitude, Solitude 3, 70197 Stuttgart, angefordert werden.

1. Juli 2008
Angela Butterstein / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


---
Angela Butterstein
Akademie Schloss Solitude
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Solitude 3
70197 Stuttgart
Tel +49 (0)711-99619-471
Fax +49 (0)711-99619-50
http://www.akademie-solitude.de







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv