Von Begleitbuero Stuttgart am 27. August 2011 um 00:31

Ankündigung Besichtigungstermin Montag 29.08. zwischen 11 und 12 Uhr
Rathaus Stuttgart

Die Stuttgarter Künstlergruppe Begleitbüro SOUP hat es sich nicht nehmen
lassen, das Sommerloch im Mittleren Sitzungssaal des Stuttgarter Rat-
hauses durch eine Sandsackpyramide mit oben aufsitzendem Bahnhofs-
modell zu füllen. Das nun erst recht wie eine umkämpfte Burg wirkende
Modell stammt aus dem Jahr 1930 und wird nur zu speziellen Anlässen
öffentlich gezeigt. Die komplette Installation versteht sich als
Präsentation
eines Denkmalentwurfs an einem der Originalschauplätze des nie wirklich
geschlichteten Stuttgarter Stellungskriegs. Der Entwurf ist all jenen
gewid-
met, die sich fernab jeder Schicksalsergebenheit bereits jetzt um die
Zu-
kunft dieser Stadt verdient gemacht haben.

Die Installation ist am Montag 29. August zwischen 11 und 12 Uhr im 4.
Stock des Stuttgarter Rathauses öffentlich zu besichtigen.

http://www.unser-pavillon.de
http://www.schlossgartenfreiheit.de
http://www.begleitbuero.de

Begleitbüro. SOUP
(Stuttgarter Observatorium Urbaner Phänomene)
c/o Michael Gompf
PF 1475
72604 Nürtingen
Tel.: 0049 - (0)7022 - 41247
mobil: 0049 - (0)178 - 6869426











LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv