Von Jens Gebhart am 23. Juni 2012 um 11:56

Bodensee Art Fund > Artist in residence > August 2012 > Call for entries
_artist in residence _ Feldforschung in situ

Im Monat September 2012 vergibt der Bodensee Art Fund vier einwöchige
Stipendien an junge Künstler aus Österreich, Schweiz und Deutschland,
die nicht älter als 30 Jahre sind. Die Stipendiaten bekommen eine
einfache Unterkunft, einen kleinen Atelierraum und einen
Unkostenbeitrag für die An- und Abreise in Höhe von 100 Euro.

Ziel des einwöchigen Aufenthaltes ist eine freie künstlerische
Auseinandersetzung mit dem Ort, der Landschaft und den Menschen in
Wasserburg. Am Ende des Aufenthaltes ist eine öffentliche Präsentation
der künstlerischen Arbeitsergebnisse vorgesehen, die in dieser Woche
entstanden sind. Einen Bezug zum BAF Jahresthema “Feldforschung” ist
erwünscht.

Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler in den Sparten
Architektur ( Entwerfen, Landschaftsplanung, Städtebauplanung),
Bildende Kunst (inkl. Performance-Kunst), Darstellende Kunst
(Bühnenbild, dramatische Texte, Dramaturgie, Musiktheater,
Performance, Regie, Schauspiel, Tanz), Design (Mode-, Kostüm-,
Produkt- und Möbeldesign, Visuelle Kommunikation), Literatur (Essay,
Kritik, Lyrik, Prosa, Übersetzung), Musik/Klang (Interpretation,
Klanginstallation, Klangperformance, Komposition) und
Fotografie/Video/Film/Neue Medien.


Die Entscheidung über die Vergabe der Stipendien wird bis Ende Juli
2012 von dem Jurorenteam getroffen.

Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch werden vorausgesetzt.

Eine Bewerbung ist nur mit digitalen Arbeitsproben möglich.
Bewerbungen sind bis zum 31. Juli per Mail möglich »>


--
BAF - Bodensee Art Fund
Dorfstraße 25
88142 Wasserburg am Bodensee

. . . . . . . . . . . . .
http://www.ichbinbaf.de
. . . . . . . . . . . . .







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv