Von Medienfestival Team am 16. Mai 2011 um 22:34

English version below

=====================================================================
GLEICH ZEIT Sommeratelier | in der Shedhalle Tübingen | Sommer 2011
=====================================================================

22. August bis 3. September 2011
in der Shedhalle im Alten Schlachthof Tübingen

Einsendungen bis spätestens 26. Juni 2011
Teilnahmebenachrichtigung bis zum 3. Juli 2011

===================
CALL FOR RESPONSE
===================

plattform:[no budget] und Shedhalle Tübingen laden erstmals zu einem offenen zweiwöchigen Sommeratelier in die Shedhalle Tübingen ein.

Das Sommeratelier möchte über zwei Wochen einen Experimentierraum eröffnen, in dem künstlerische Arbeit, forschendes Erkunden, vielfältige Aktionen, theoretischer und praktischer Austausch und wechselseitige Inspiration stattfinden können. Wir wollen Menschen ansprechen, die sich dafür interessieren eine 1400qm große Halle und Teile des umgebenden ehemaligen Schlachthofgeländes als Arbeits-, Ausstellungs- und Aktionsraum zu nutzen.

THEMA
In jedem Moment geschehen viele Dinge und existieren mannigfaltige Weltanschauungen gleichzeitig. Sie bezeugen die Vielfalt menschlicher Existenz. Der Arbeitstitel Gleich Zeit soll den groben Rahmen für das Sommeratelier liefern.

Folgende Aspekte von Gleich Zeit können zur Anregung dienen:
* Gleichzeitig im Sinne von parallelen Ereignissen
* Die subjektiv empfundene Relativität eines objektiv gleich langen
Zeitintervalls
* Gleichzeit philosophisch betrachtet: Vergangenes (Erinnertes),
Gegenwart (Wahrnehmung), Zukunft (Erwartetes) bilden im Grunde
genommen eine gleichzeitige Einheit im Jetzt
* Gleichzeitigkeit/Ungleichzeitigkeit (auch im Sinne von individuellen
oder gesellschaftlichen Schieflagen oder Kollisionen, sowie
Verdrängtem und Aufgeschobenem)
* Gleichzeitig im Sinne von Multitasking oder Multithreading
* Gleich im Sinne von demnächst, die unmittelbare Zukunft betreffend
* Parallelwelten, im natur- und kulturwissenschaftlichen Sinn
* Echtzeit/Realtime
* Zeitliche und räumliche Prozesse, auch konkret auf die Arbeit und
das Leben vor Ort bezogen

ORT
Die Shedhalle befindet sich auf dem Alten Schlachthofgelände nahe des Universitätszentrums Wilhelmstraße und ist von der Tübinger Innenstadt leicht erreichbar. Die großflächige und helle Ausstellungshalle ist variabel nutzbar und kann durch flexible Raumelemente unterteilt werden. Die Shedhalle und das Areal kann während der laufenden Ausstellungen und Veranstaltungen zu den regulären Öffnungszeiten besichtigt werden oder nach terminlicher Absprache. Bilder finden sich im Internet unter http://www.shedhalle.de (Menüpunkte "Ort" und "Dokumentation").

TEILNEHMER
Es können Menschen aus allen Kunstsparten (Bildende Kunst, Medienkunst, Film, Musik, Literatur, Performance...) oder mit wissenschaftlichem Bezug zum Thema mitwirken.

BEITRÄGE
Es wird sowohl zur kontinuierlichen Nutzung über die gesamten zwei Wochen als Arbeits- und Gestaltungsraum für die Entwicklung und Verwirklichung von Ideen als auch zu begleitenden Einzelevents wie Vorträgen, Lesungen, Seminare, Performances, Kochorgien, Workshops, Konzerte,... aufgerufen. Eine rauschende Gesamtpräsentation am letzten Veranstaltungswochenende bildet den Abschluss. Vorgesehen ist eine Dokumentation des ganzen Geschehens.

BEWERBUNG
* Bitte nutzt unser Online-Formular

https://buero.plattform-nobudget.de

* Zusätzliches Dokumentationsmaterial zur Illustration des Projektvorschlags
oder der bisherigen Arbeitsweise (Beschreibung des Konzepts, Texte, Fotos,
Video, Audio u.ä.) für die Teilnahme über zwei Wochen oder des
vorgeschlagenen Einzelevents nach Möglichkeit in digitaler Form (zum
Runterladen oder per mail bis max. 8MB)
* Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
* An- und Abtransport sowie Reisemittel müssen von den Teilnehmenden
selbst bestritten werden
* Vor Ort kann Material und technisches Equipment nur im Umfang einer
grundlegenden Infrastruktur gestellt werden
* Versicherung von Exponaten, Technik und Transport ist von den
Teilnehmenden selbst zu übernehmen
* Die Bewerber handeln eigenverantwortlich und haften für eventuelle
Schäden selbst
* Zu berücksichtigen sind die örtlichen Bedingungen der nicht
klimatisierten Halle
* Unterkunft kann nach Absprache und gegebenen Möglichkeiten in Form
eines während der Sommerferien freien Zimmers, einer einfachen
Schlafgelegenheit oder einer Zeltgelegenheit im Garten eines Wohnprojektes
organisiert werden; zur gemeinsamen Verpflegung kann die Küche der
Shedhalle genutzt werden

Für weitere Fragen und Infos kontaktiert uns gerne.


Medienfestival plattform:[no budget] e.V.
Leibnizhaus II
Stauffenbergstraße 30
72074 Tübingen
phone +49 (0) 7071 23 13 2

http://www.plattform-nobudget.de

in der

Shedhalle Tübingen
Forum für zeitgenössische Künste e.V.
Schlachthausstraße 13
72074 Tübingen
http://www.shedhalle.de



(English version)

======================================================================
GLEICH ZEIT summer:studio:camp | Shedhalle Tübingen | Summer of 2011
======================================================================

22nd of August till 3rd of September 2011
in the Shedhalle Tübingen

Applications until latest 26th June 2011
Confirmation of participation until 3rd July 2011

==================
CALL FOR RESONSE
==================

This summer the plattform:[no budget] and the Shedhalle Tübingen are offering an open studiocamp that will take place in the Shedhalle Tübingen for two weeks.

GLEICH: immediately, just a moment away, in a minute, same, equal, even,
like, same same but different
ZEIT: time, the times we live in, the time is running out
GLEICHZEITIG: at the same time

The summer:studio:camp offers an open workspace for all kinds of artists to experiment and explore together through diverse actions, theoretical and practical exchange and mutual inspiration. If you feel challenged by the idea of using 1400sqm of an old cattle hall and the surrounding slaughterhouse area to work, experiment and exhibit, than you are just the person or group we are looking for.

TOPIC
At any given moment a million things are taking place simultaneously, coloured by all sorts of ideologies, beliefs and convictions. This multiplicity of actions is a great indicator for the immense diversity of human existence. "GLEICH ZEIT" is the working-title for our studiocamp suggesting to mould diversity into joint activity.

The following aspects may give you some inspiration:
* things happening at the same time in the sense of parallel events
* the subjectivity and relativity of objective seemingly equal
time-intervalls
* in a philosophical sense: to multiplex past (memory), present (perception)
and future (estimation) is to meld existence into a unity of now
* simultaneity of the nonsimultaneous (social criticism, psychoanalysis)
* multiplex, multitasking, multithreading
* gleich - immediately, in a moment, concerning the near future
* parallel worlds (universes) - in the sense of natural or cultural sciences
* realtime
* processes in time and space, drawing connections to the concrete work and
life happening at the summer:studio:camp

THE SETTING
The Shedhalle is a cattle-hall used as exhibition space in the former slaughterhouse-compound of the town. It now accommodates the grassroots-democratically organized association "Shedhalle Tübingen e.V. Forum für zeitgenössische Künste". On specially prepared 1400sqm the plattform:[no budget] will present their summer:studio:camp for the first time this year. The location and the open character of the hall enables flexible and improvised display concepts which comply with up-to-date forms of art and our ideas.

PARTICIPANTS
People doing all kinds of arts (visual arts, media art, film, music, literature, poetry, performance, dance...) or with a scientific background are welcome to participate!

CONTRIBUTIONS
The whole time all through the two weeks of our summer:studio:camp you are invited to use the space ongoing and permanently for the development and realisation of your ideas for all kinds of events and performances (workshops, talks, lectures, music, poetry, cooking, dancing, laughing, loving...).
By the end of our summer:studio:camp time we will have a large venue with an exhibition and festival-parties where we present our results and creations to the public. With the venue we are also going to document the whole summer:studio:camp process.

APPLICATION
* Please use our online form

https://buero.plattform-nobudget.de

* Please send additional material in digital form (for download or as
email-attachment, max. 8MB), to illustrate your project-idea or samples
of your work and way of working (description of concepts, texts, photos,
video, audio...) for the participation in the two-week summer:studio:camp
or for single events during that time.
* Applications send per snail mail won’t be returned

REQUIREMENTS FOR PARTICIPATION
* Transportation- as well as travel-expenses cannot be refunded
* Support concerning materials and technical equipment is provided in the
range of basic facilities and infrastructure available.
* Insurances of exhibits, technical requirements and transportation are to
be made by participants themselves
* Participants should act independently and are responsible for damages or
claims caused by themselves
* the climate conditions in the hall are to be considered.
* We provide accommodation in free student rooms, simple dormitories, tents
in the garden of our house-project. Please tell us, when and if you need
us to help find accommodation for you!
* food can be stored and prepared in the kitchen of the Shedhalle

For further questions and information feel free to contact us.


Medienfestival plattform:[no budget] e.V.
Leibnizhaus II
Stauffenbergstraße 30
72074 Tübingen
Germany
phone +49 (0) 7071 23 13 2

http://www.plattform-nobudget.de

in the

Shedhalle Tübingen
Forum für zeitgenössische Künste e.V.
Schlachthausstraße 13
72074 Tübingen
Germany
http://www.shedhalle.de








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv