Von Markus Schwind am 07. Mai 2010 um 17:58

Am Dienstag, den 11. Mai 2010 veranstaltet das Stuttgarter Ensemble ascolta um 19.30 Uhr im Theaterhaus das nächste Konzert seiner vom Kulturamt der Landeshauptstadt geförderten Reihe „ascolta plays..“. Das Ensemble, das sich inzwischen bei den überregionalen und internationalen Festivals für zeitgenössische Musik fest etabliert hat, präsentierte jüngst im Rahmen der Berliner Festspiele ein ganz besonderes Konzertprojekt mit fünf Uraufführungen. Isabel Mundry und Saskia Bladt, Johannes Schöllhorn und Meng-Chia Lin, Marco Stroppa und Eduardo Moguillansky - Komponisten, die sich in einem Lehrer-Schülerverhältnis begegneten, geben mit neuen Werken und ihrer außergewöhnlichen Tonsprache Einblick in das jüngste kompositorische Schaffen zweier Generationen. Das viel beachtete Konzert, das in Zusammenarbeit mit der Berliner MaerzMusik durchgeführt und vom Deutschlandradio bereits mehrfach ausgestrahlt wurde, kommt nun als Reihenkonzert mit der freundlichen Unterstützung von Musik der Jahrhunderte nach Stuttgart: "ascolta plays...The Berlin Project".

Weitere Informationen unter http://www.ascolta.de

Traumziele - von Beschreibung bis Buchung jetzt kompakt auf den Reise-Seiten von Arcor.de! http://www.arcor.de/rd/footer.reise







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv