Von Herbordt Mohren am 25. April 2017 um 18:05

Herzliche Einladung zur Premiere von ‚Der Monolog‘ am Donnerstag, 27.4.2017, um 20 Uhr im Theater Rampe!

An allen drei Spieltagen von ‚Der Monolog‘ (27.-29.4.2017) ist zudem um 19 Uhr der Audiowalk ‚Das Stück‘ zu sehen, der die transdisziplinäre Arbeitsreihe um ‚Der Monolog‘ eröffnete. http://www.die-institution.org



Der Monolog

‚Die Institution‘ ist zurück. In einem vielschichtigen Bühnenmonolog zwischen Lecture-Performance, Videoinstallation und minimalistischem Musiktheater. Vorgestellt durch den Schauspieler Armin Wieser, der ein virtuoses Spiel treibt mit dem was war, ist und sein kann. Als achte Episode der preisgekrönten Auseinandersetzung des Künstler-Duos Herbordt/Mohren mit Institutionen, ihrer Kritik und Aktualisierung. Nach leerstehenden Wohnungen, öffentlichen Plätzen oder einem ganzen Dorf als Schauplatz, feiert ‚Der Monolog‘ die Rückkehr auf die Bühne und die Wiedereroberung unserer Vorstellungskraft als gemeinsamen Handeln.

http://theaterrampe.de/stuecke/der-monolog/
Termine: 27., 28., 29. April 2017
jeweils 20 Uhr



Das Stück

‚Das Stück‘ verwebt Erfahrungen des Lesens, Beobachtens und Hörens. Ausgestattet mit Kopfhörern, MP3-Playern und Textbuch fahnden die Zuschauer_innen nach den Spuren einer fiktiven Institution und werden zu deren eigentlichen Protagonist_innen. Die Grenzen zwischen dem, was war und dem, was sein wird, verschwimmen. Der Mannheimer Morgen meinte 2013: „Melanie Mohren und Bernhard Herbordt zerlegen dazu die Theaterschublade in ihre einzelnen Bestandteile und lassen den Zuschauer sich sein eigenes Schauspiel bauen.“

Termine: 27., 28., 29. April 2017, jeweils 19 Uhr
Marienplatz. Start am Theater Rampe, für die Kopfhörer und Taschen bitte ein Pfand (Personalausweis, Führerschein) mitbringen.

Tickets Theater Rampe: 0711 620 09 09 15

Marienplatz, Treffpunkt Theater Rampe Stuttgart



Der Monolog

Künstlerische Leitung: Melanie Mohren, Bernhard Herbordt
Performance: Armin Wieser
Video: René Liebert
Raum: Leonie Mohr, Hannes Hartmann
Komposition: Bill Dietz
Produktionsleitung: ehrliche arbeit – freies Kulturbüro
Technische Leitung: Norman Thörel
Medienarbeit: Bernhard Siebert
Assistenz: Carlos Franke

‚Der Monolog‘ ist eine eine Produktion von Herbordt/Mohren, in Koproduktion mit dem Theater Rampe Stuttgart, gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden Württemberg und dem Kulturamt der Stadt Stuttgart.



Das Stück

Künstlerische Leitung, Konzept, Text, Regie, Ton: Melanie Mohren, Bernhard Herbordt
Stimmen: Katharina Zoffmann, Melanie Mohren, Bernhard Herbordt
Grafische Gestaltung: Demian Bern
Mitarbeit und Lektorat: Viola van Beek
Assistenz: Juliane Beck, Sabrina Glas

‚Das Stück‘ ist eine Produktion von von Herbordt/Mohren in Koproduktion mit Akademie Schloss Solitude, Arttours Stuttgart, Künstlerhaus Stuttgart, die Junge Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina. Gefördert durch den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und durch den Fonds Darstellende Künste e.V.










LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv