Von Annett Zinsmeister am 08. Mai 2012 um 14:04


Dialoge-Vortrag:'Kartographie als kulturelles Skript: Performative Dimensionen von Dr. Birgit Wiens an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste




Dr. Birgit Wiens wird am 23.5.2012 um 18.30 Uhr an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Neubau 1, Hörsaal 301 auf Einladung von Prof. Annett Zinsmeister einen Vortrag in der Reihe Dialoge halten. Darin werden Versuchsanordnungen gegenwärtiger Theaterpraxis diskutiert, die die kulturelle Produktion von Raum selbst zum Thema machen. Im Zentrum stehen ausgewählte Arbeiten der Künstlergruppe 'Rimini Protokoll', deren Vorgehen kaum einer konventionellen Theaterszenographie und -inszenierung entsprechen, sondern eher dem einer 'künstlerischen Kartographie', eines experimentellen Mapping. 'Wer Karten benutzt, will wissen, an welchem Punkt der Erdoberfläche er sich befindet' (G. Boehm): Wo also verortet sich heute Theater, und welchen Skripts folgt unsere Raumwahrnehmung und Orientierung?

Dr. Birgit Wiens ist Theaterwissenschaftlerin. Als Projektleiterin und Dramaturgin war sie unter anderem für das Bayerische Staatsschauspiel und das ZKM Karlsruhe tätig. Von 2004 bis 2009 hatte sie eine Professur für Theaterwissenschaft an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
(FB Bühnen- und Kostümbild) inne; seit 2010 realisiert Wiens das DFG-geförderte Forschungsprojekt 'Intermediale Szenographie' an der LMU München und absolviert derzeit einen Gastaufenthalt an der Akademie Schloss Solitude. Weitere Informationen zur Referentin unter http://www.birgit-wiens.de und zur Veranstaltung unter: http://www.ggee.abk-stuttgart.de / http://www.weissenhof-institut.abk-stuttgart.de






LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv