Von GEDOK am 18. Juni 2015 um 16:57

-----------------------------------------------------------------

HERZLICHE EINLADUNG

------------------------------------------------------------------



Kuratorenführung

Die Klasse der Damen – Künstlerinnen erobern sich die Moderne

Freitag, 26.6.2015, um 17 Uhr

Städtische Galerie Böblingen, In der Zehntscheuer, Pfarrgasse 2, 71032
Böblingen



Die Städtische Galerie Böblingen widmet sich in der umfassenden
Überblicksschau „Die Klasse der Damen – Künstlerinnen erobern sich die
Moderne“ bedeutenden Malerinnen und Bildhauerinnen, die in engem Bezug zum
südwestdeutschen Raum stehen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als das
Kunstschaffen noch ein überwiegend männliches Monopol darstellte, befanden
sich künstlerisch ambitionierte Frauen in der Unterzahl und waren
erschwerten Ausbildungs- und Studienbedingungen ausgesetzt. Eine besondere
Situation an der Stuttgarter Kunstakademie erlaubte es Frauen – bereits
Jahrzehnte vor der offiziellen Zulassung

1919 – so genannte »Damenklassen« zu besuchen, um damit ihre künstlerische
Laufbahn zu fundieren. Weitere Alternativen zur Ausbildung im Fach der
freien und angewandten Kunst boten neben der Akademie auch Institutionen wie
die Kunstgewerbeschule oder der 1893 auf weibliche Eigeninitiative hin
gegründete Württembergische Malerinnen-Verein. Vor der zeitgenössischen
Hintergrundfolie zeichnet die Ausstellung anhand exemplarischer Werke die
beruflichen Werdegänge sowie die individuellen Lebensläufe dieser
Künstlerinnen nach.

Die Kuratorin Corinna Steimel wird durch die Ausstellung führen.



Eintritt: 2,50 Euro



-----------------------------------------------------------------



Ausstellung offenes Atelier

Beate Jakob - changing plans –

Samstag, 04.07. bis Freitag, 10.07.2015

GEDOK-Atelierhaus



Beate Jakob öffnet vom 4. – 10. Juli ihr Atelier für Besucher.

Gezeigt werden neue Arbeiten, die von Fotografie, Malerei und Landschaft
handeln.

Öffnungszeiten: täglich von 15 -19 Uhr.



---------------------------------------------------------------------



Lyrik - kulinarisch

Regina Rechsteiner & Eva Christina Zeller

Sonntag, 5.7. 2015, um 11 Uhr

Gedok-Galerie



Eine sinnliche Sonntagsmatinée

mit den Autorinnen Eva Christina Zeller und Regina Rechsteiner.

Zu Gast ist zum einen Regina Rechsteiner, die in ihren lyrischen
Prosa-Miniaturen gern das Wirkliche gegen das Mögliche austauscht und in den
Stoff der Realität Fäden des Surrealen einwebt. Unser zweiter Gast ist die
<http://www.eva-christina-zeller.de/>; Thaddäus-Troll-Preisträgerin Eva
Christina Zeller, die für ihren Theatermonolog „An die Arbeit“ 2009 den
Preis der Bundesakademie Wolfenbüttel und 2010 das Esslinger
Bahnwärterstipendium erhielt. Im Klöpfer&Meyer Verlag erschienen drei ihrer
Gedichtbände, zuletzt „Die Erfindung deiner Anwesenheit“ 2012. 2014
verbrachte sie im Rahmen des Stipendiums des Kulturstaatsministeriums drei
Monate in Venedig.



UKB Lesung & Verköstigung: 10,- Euro, ermäßigt 5,- Euro



--------------------------------------------------------------



Workshop mit Ingrid Schütz

Forum für künstlerischen Austausch

Dienstag, 07.07.2015, um 19.30 Uhr

GEDOK-Galerie



Das Forum für künstlerischen Austausch bietet eine Plattform für bildende
Künstlerinnen und Künstler, sowohl eigene Arbeiten, Mappen, Ideen und
Konzepte vorstellen zu können als auch Einblick in die Praxis anderer
Künstler mit ihren Arbeiten und Vorgehensweisen zu bekommen. Es bietet die
Möglichkeit, Rückmeldung über die eigene Arbeit zu erhalten und mit anderen
in einen Dialog zu treten. Auch aktuelle Themen und Fragen rund ums
Künstlertum werden diskutiert. In kontinuierlichen Treffen kann die
Entwicklung der jeweiligen Projekte verfolgt werden, Interessierte können
aber auch jederzeit einsteigen. Das Forum wird von der Künstlerin Ingrid
Schütz moderiert.



Info: Ingrid Schütz, Tel 0711/674 98 04 oder







------------------------------------------------------------------

HERZLICHE EINLADUNG: REMINDER

------------------------------------------------------------------



GEDOK Sommerfest

Freitag, 19.6.2015, ab 19 Uhr

GEDOK-Galerie und Garten



Wie jedes Jahr im Juni

feiern wir

den Sommer

und die Kunst.



Getränke, Leckereien und ein kulturelles Programm

gibt es

Gemütlich, künstlerisch und unterhaltsam

wird es

im bezaubernden GEDOK-Garten.



Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



-----------------------------------------------------------------



Krimi an der Bar

Mittwoch, 24.6. 2015, um 20 Uhr

Die "Janet Rosen"- Reihe

GEDOK-Galerie



Christine Lehmann präsentiert den Autor Daniel Oliver Bachmann

Sie ist sexy und sie ist tough – Daniel Oliver Bachmanns unkonventionelle
Privatdetektivin Janet Rosen. In bester Philippe-Marlowe-Tradition löst sie
in Stuttgart ihre Fälle.

In der Reihe "Krimi an der Bar" stellt die Autorin und Fernsehjournalistin
Christine Lehmann regelmäßig Autorinnen und Autoren von Kriminalromanen vor.
Daniel Oliver Bachmann schreibt außer Krimis auch Romane und Biographien.
Der Absolvent der Filmakademie Baden-Württemberg erhielt zahlreiche
Literaturpreise und war als Writer-in-Residence Stipendiat in den USA,
Australien und vielen europäischen Ländern. Mehr Informationen zum Autor
unter http://www.danieloliverbachmann.de <http://www.danieloliverbachmann.de/>; und

http://www.facebook.com/danieloliverbachmann



UKB: 5,- / 2,50 Euro



-------------------------------------------------------------------



GEDOK Stuttgart e.V. - Hölderlinstraße 17 - 70174 Stuttgart - FON 0711/ 29
78 12 - - http://www.gedok-stuttgart.de













LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv