Von Kunststiftung Baden Wuerttemberg am 03. November 2008 um 11:08

Der Herbst wird bunt in der Kunststiftung, wir starten mit vier Veranstaltungen in den November

Mittwoch, 5. November 2008, 20 Uhr in der GEDOK Stuttgart: GEMISCHTES DOPPEL // Eine Kooperationsveranstaltung der GEDOK Stuttgart und der Kunststiftung Baden-Württemberg, Lesung mit den Stipendiatinnen Swantje Lichtenstein und Eva Christina Zeller

Seit 2007 ist Swantje Lichtenstein Professorin für Medienpädagogik und Literatur an der FH Düsseldorf. In ihrem literarischen Werk dominiert die Lyrik. Aber auch Kurzgeschichten und kleinere Prosatexte gehören zu ihrem Schaffen. Als Literaturwissenschaftlerin setzt sie sich darüber hinaus auch gattungstheoretisch mit lyrischen Texten auseinander. Theorie und Praxis gehen in ihrem Schreiben eine spannende Symbiose ein.
Eva Christina Zeller ist Rundfunkjournalistin und Autorin von Lyrik und Kurzprosa und lebt in Tübingen. Sie hat mehrere Gedichtbände, Prosa in Anthologien und eine wissenschaftliche Arbeit über Ingeborg Bachmann veröffentlicht. Das Theaterstück „Tod in Tübingen“, das sie zusammen mit Joachim Zelter schrieb, wurde im Sommer 2008 vom Tübinger Zimmertheater mit großem Erfolg uraufgeführt.

Moderation: Petra von Olschowski

Eintritt: 5 Euro/ ermäßigt 2, 50 Euro
Ort:
GEDOK Stuttgart
Hölderlinstraße 17
70174 Stuttgart



Mittwoch, 5. November 2008, 20 Uhr: Küch'n'Kino proudly presents Vanessa Henn & Michael Sturm & BUMM UND POPCORN
Zu einem besonderen kulinarischen Abend, gestaltet von einer Künstlerin und ihrem Galeristen (Vanessa Henn und Michael Sturm), möchten wir Sie in die Küche der Künstlerwohngemeinschaft der Kunststiftung Baden-Württemberg einladen. Zum Küch`n`Kino werden Künstler und Kuratoren – Leute aus dem kulturellen Dunstkreis Stuttgarts – eingeladen, um dort zu kochen und gleichzeitig einen Film ihrer Wahl zu präsentieren. Während in der einen Ecke der Küche für olfaktorische Stimulanz gesorgt wird, wird mit der Filmprojektion auf die Wand der anderen Seite für die optische Reizung der Sinne gesorgt.

Aufgrund der begrenzten Kapazität der Kunststiftungs-Küche und der benötigten Lebensmittel, bitten wir um vorherige kurze Anmeldung unter und einen Unkostenbeitrag von ca. 7 Euro.
Der Eingang zur Künstler-Wohngemeinschaft befindet sich auf der Hinterseite des Hauses.



Freitag, 7. November 2008, 19 Uhr, Kunstakademie Stuttgart:
Im Rahmen der Kooperationsausstellung RE-CHERCHE des Instiut français und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste und der Kunststiftung Baden-Württemberg möchten wir Sie zur Finissage und Podiumsdiskussion zum Thema: Künstleraustausch in Europa einladen.

Begrüßung: Prof. Dr. Ludger Hünnekens, Rektor der Staatlichen Akademie der
Bildenden Künste Stuttgart

Podiumsdiskussion:
Elke aus dem Moore, Institut für Auslandsbeziehungen Stuttgart
Jean-Baptiste Joly, Akademie Schloss Solitude Stuttgart
Mélanie Lachièze-Rey, ehemalige Austauschstipendiatin
Dorothea Schulz, ehemalige Austauschstipendiatin
Sylvie Vojik, Art 3 Valence

Moderation: Petra von Olschowski, Kunststiftung Baden-Württemberg

Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf unserer neu gestalteten Internetseite.
http://www.kunststiftung.de/





LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv