Von Künstlerhaus Stuttgart am 18. Mai 2009 um 19:45

Dienstag, 19. Mai 2009, 19 Uhr
DIE MASCHINEN DENKEN ÜBER DICH NACH. DIE KYBERNETISCHEN TRÄUME DES GORDON
PASK
Vortrag von Margit Rosen

Anfang der 1950er Jahre begann der englische Psychologe und Kybernetiker das
Modell einer adaptiven Umwelt aus Maschinen zu entwickeln. Lernfähige
kybernetische Kunstwerke, Lernmaschinen und Architekturen sollten den
Menschen stärken: in seiner Kreativität, Sensomotorik, seiner
Arbeitseffizienz und demokratischen Kompetenz.

Margit Rosen studierte Kunstwissenschaft, Philosophie, Politikwissenschaften
und Medienkunst. Sie arbeitet am ZKM | Zentrum für Kunst und
Medientechnologie Karlsruhe.

Im Rahmen der Ausstellung "Come in, friends, the house is yours!"

----------------------------------------------------

VORSCHAU

----------------------------------------------------

Mittwoch, 20. Mai 2009, 21 Uhr
ZU GAST: THE KING OF KONG. A FISTFUL OF QUARTERS (R: SETH GORDON, USA 2007)
Late-Video

Freitag, 22. Mai 2009, 19 Uhr
SIGNAL:NOISE
Präsentationen von Marina Vishmidt und Steve Rushton

Montag, 25. Mai 2009, 19 Uhr / Dienstag, 26. Mai 2009, 19 Uhr
DAS ERZIEHUNGSBILD
Vorträge und Filmprogramm mit Marion von Osten und Barbara Wurm

---------------------------------------------------

COME IN, FRIENDS, THE HOUSE IS YOURS!
Ausstellung bis 21. Juni 2009

"Come in, friends, the house is yours!" thematisiert Prozesse der
Gemeinschaftsbildung und demokratischen Mitbestimmung. Im Zentrum der
Ausstellungen stehen verschiedene Methoden, über die sich gesellschaftliche
Identifikation und Teilhabe vermitteln. Dazu zählen sowohl partizipative
Verfahren, politische Abstimmungsprozesse und pädagogische
Herangehensweisen, als auch bildhafte und sprachliche Formen, über die sich
gemeinschaftliches Handeln artikuliert. Der Projekttitel bezieht sich auf
ein Zitat des brasilianischen Theaterautoren und Pädagogen Augusto Boal. Die
von ihm entwickelten experimentellen Theaterformen waren explizit als Foren
politischer Verhandlung angelegt. Mit Beiträgen von Edgar Arceneaux, Jos De
Gruyter/Harald Thys, Ruth Ewan, Dani Gal, Ines Schaber/Stefan Pente und
Jeronimo Voss zu sehen.

"Come in, friends, the house is yours!" ist eine Kooperation des
Künstlerhaus Stuttgart mit dem Badischen Kunstverein sowie der Kinemathek
Karlsruhe.

----------------------------------------------------

KÜNSTLERHAUS STUTTGART
Reuchlinstrasse 4b, D - 70178 Stuttgart
Tel.: (0711) 617652, Fax: (0711) 613165


Öffnungszeiten: Mi.-So. 15-19 Uhr
Eintritt: 3,00 EUR (reduziert: 1,50 EUR, Mitglieder frei)










LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv