Von Die Institution am 11. November 2015 um 23:38


Herzliche Einladung zur nächsten Landpartie nach Michelbach an der Lücke, diesen Sonntag, 15.11.15, Abfahrt vorm Theater Rampe um 11h!

Der Anfang ist gemacht. Die ersten Gäste haben Archiv, Gästehaus, Museum und Theater besucht. Auf der Skulptur wurde erstmals Kuchen geschnitten und verteilt. Die Michelbach-Sinfonie ist auf dem Dorfplatz aufgeführt worden. Die Presse ist begeistert.

Das HOHENLOHER TAGBLATT weiß: Die Michelbacher_innen haben ‚Das Theater‘ schon in ihr Herz geschlossen und die Premieren-Besucher_innen aus Stuttgart hätten gerne viel mehr Zeit im Dorf gehabt (http://www.swp.de/crailsheim/lokales/landkreis_schwaebisch_hall/Wie-es-ist-wie-es-sein-koennte;art5722,3504191).

Die STUTTGARTER NACHRICHTEN finden den Auftritt von Michelbach an der Lücke so unterhaltsam wie faszinierend!
(http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.theater-rampe-die-kunst-der-landpartie.cd0c4ba0-7c14-4cbe-a70d-d22f15b8b7a4.html)

Tickets unter:

Weitere Infos:
http://www.die-institution.org/index.php/geschichte/2015-das-theater/
http://theaterrampe.de/stuecke/das-theater/


####


Herbordt/Mohren
Das Theater


Was wäre, wenn ein ganzes Dorf inszeniert würde? Jeden zweiten Sonntag laden Herbordt/Mohren zu performativen Landpartien nach Michelbach an der Lücke. ‚Das Theater‘ nimmt die Zuschauer_innen mit auf einen Parcours aus Theater-Installationen. Bespielt werden leerstehende Räume um den zentralen Dorfplatz - als Museum, Nachbarschaftsakademie, Kino, Theater, Gästehaus oder begehbare Dorfchronik. Das Publikum ist eingeladen auf einen Ausflug zu Wegen zwischen Bürgerinitiative und Kunst, zwischen Bühne und Alltag.

Mit zahlreichen Bürger_innen aus Michelbach an der Lücke
Mit Beiträgen von Gabriela Oberkofler, Gordon Kampe, Michael Kleine, Michl Schmidt

Künstlerische Leitung: Bernhard Herbordt, Melanie Mohren
Performance: Judica Albrecht, Armin Wieser
Raum: Hannes Hartmann, Leonie Mohr
Video: René Liebert
Mitarbeit: Laura Oppenhäuser
Produktionsleitung: ehrliche arbeit – freies Kulturbüro
Technische Leitung: Norman Thörel
Medienarbeit: Bernhard Siebert
Grafische Gestaltung: Demian Bern

Eine Produktion von Herbordt/Mohren in Kooperation mit Theater Rampe und der Gemeinde Wallhausen. Gefördert aus Mitteln des Innovationsfonds Kunst des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und durch den Fonds Darstellende Künste e. V. – Dreijährige Konzeptionsförderung aus Mitteln des Bundes. Mit freundlicher Unterstützung von Binder Reisen Stuttgart und Interventionsraum e.V.


Weitere Termine in 2015:
15. November, 29. November, 13. Dezember 2015

Weitere Termine in 2016:
10. Januar, 24. Januar, 7. Februar, 21. Februar, 6. März, 20. März, 10. April, 24. April, 8. Mai, 22. Mai, 12. Juni, 26. Juni 2016


http://www.die-institution.org


####










LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv