Von Maria Grazia Sacchitelli am 24. Mai 2008 um 13:38

IM WEGE STEHEND V.

Zum 5. Mal veranstaltet die Stadt Schwetzingen einen Kunstwettbewerb,
der in der Metropolregion Rhein-Neckar einzigartig ist. Nach einer
bundesweiten Ausschreibung meldeten sich über 200 Bewerber. Zehn
Künstlerinnen und Künstler wurden vom Kurator der Ausstellung, Dr.
Dietmar Schuth ausgesucht, sich der Jury aus Fachleuten und
Gemeinderäten zu stellen.
Gesucht wurden neben klassischen Skulpturen und Plastiken auch andere
Kunstformen, die sich mit dem öffentlichen Raum auseinander setzen.
Dabei wurden subtile Interventionen bevorzugt, die die alltägliche
Wahrnehmung der Stadt ästhetisch auffrischen und so dem Konsumdenken
eine Alternative entgegensetzen.
Die ausgewählten Werke werden einer Jury vorgestellt, die bis zu vier
Preise vergibt.

Vernissage: Samstag 31. Mai 2008, 16.00 Uhr auf dem Schlossplatz in
Schwetzingen mit Preisverleihung an die Künstler.
Dauer der Ausstellung: 31. 05. 08 bis 19. 10. 2008

Ausstellende Künstler sind:

Jens Andres »Trouble makers«
Wolfgang Auer »Blue Baby«
Vera Burmester »Liebespaare bitte hier küssen«
Kurt Fleckenstein »Himmelsentfeuchter«
Michaela Johanne Gräper »Freischwimmerin«
Siegfried Kreitner »Lichtkinetisches Objekt«
Rüdiger Krenkel »Wirbelblumen«
Maria Grazia Sacchitelli »Lüften«
Klaus Schwendner »Wartender«
Jan Thomas »Fledermausstation«

Näheres unter: Stadtinfo, Dreikönigstraße 3, Tel.: 06202 945875,
,
http://www. schwetzingen.de







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv