Von Karin Hinterleitner am 16. September 2008 um 12:56

---------- Weitergeleitete Nachricht ----------

Heute abend in den Sophiensälen, Diskussion über Autorschaft in Künstlergruppen.
Viele Grüße
Judith Siegmund

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

E I N L A D U N G

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Spielstand #8: Teams & Subjects
Über Autorschaft in Künstlergruppen

Datum: 16. September (Dienstag), 20 Uhr
Ort: Sophiensaele, Sophienstraße 18, Berlin-Mitte
Eintritt: 5 Euro (Abendkasse)

Mit:
Lizza May David, GlobalAlien
Filo Art
Sebastian Freytag, Konsortium
Andrea Knobloch, Salon des Belles Utopistes

Moderation:
Judith Siegmund

Dem Autorbegriff in der Kunst ging es lange nicht gut.
Jetzt, da er wieder auf dem Display der Öffentlichkeit erschienen
ist, stellt sich die Frage nach dem Künstlersubjekt in neuer Qualität.
Die Vielzahl der Vorstellungen reicht von der Idee der
Künstlerin als Einzelkämpferin über die polit-aktivistische
Künstlerbrigade bis hin zum firmenartig organisierten Kreativbüro.
Wie sehen sich die Akteure selbst? In welcher Weise knüpfen
Künstlergruppen am Begriff der Autorin/des Autoren an, wie
verändern sie ihn durch ihre Arbeitsweisen? Löst sich der einzelne
Künstler in der Teamarbeit auf, wird die ganze Gruppe zur Autorin
oder dient die Künstlergruppe gerade dazu, die Position der
Einzelnen zu stabilisieren und zu promoten? Welche Rolle spielt
Interkulturalität? In Spielstand 8 stellen unterschiedliche
Künstlergruppen ihre Konzepte von Autorschaft vor: GlobalAlien,
Filo Art, Konsortium und Salon des Belles Utopistes.

Informationen:
Jan Engelmann, T 030 - 285 34 - 252, Email
http://www.boell.de

















--
Mit freundlichen Grüßen
Karin Hinterleitner

--
Karin Hinterleitner Designbüro, Burgstallstraße 34, 70199 Stuttgart
Mobil +49 (0)179 6851 - 963 | | http://www.hinterleitner.info






LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv