Von Diethart Verleger am 28. Juni 2008 um 12:37

Hallo Betacity!

Ich möchte euch ganz herzlich zur Vernissage "Fährten legen" am
Freitag, den 4.7.2008 um 20 Uhr
im Kulturwohnzimmer Immodestia in der Maxstr.1 in Ludwigsburg einladen.

Die Eröffnungsrede hält Vivien Moskaliuk, Musik spielt Savvaz.
Zur Ausstellung erscheint ein kleines Fotobuch mit den aktuellen
Eisbärbildern.
Zur Vernissage am 4.7.2008 wird es die einmalige Gelegenheit geben
ein interaktives Bild mit zu gestalten.

Über euer zahlreiches Kommen würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße von Diethart Verleger

http://www.diethart.de


Der Bietigheimer Künstler Diethart Verleger lotet in seinen Gemälden
und Zeichnungen die Schnittstelle von Kunst und Spiritualität aus,
ganz nach der Maxime von Bruce Nauman: „Der wahre Künstler hilft der
Welt mystische Wahrheiten wieder zu entdecken.“ Seine figurativen
Arbeiten, in denen häufig Eisbären dargestellt sind, die menschliche
Verhaltensweisen und Charaktereigenschaften versinnbildlichen, machen
auf den ersten Blick einen naiven Eindruck. Doch der öberflächliche
Eindruck trügt, er dient als romantischer Eye-Catcher, der in
Verbindung mit den eingearbeiteten, meist pinkfarbenen Symbolen, den
abstrahierten Hintergründen und dem Titel auf tiefergehende
Wahrheiten verweist, die darauf warten in dialogischer Manier vom
Betrachter erkannt zu werden. Im Zusammenspiel mit Blei- und
Buntstift, Aquarell- und Acrylfarbe, Spachtel- und Modelliermasse,
Papier und Leinwand thematisiert der Künstler verschiedene
allegorische Ansätze. Seine untypischen Eisbären, die meditieren,
sich selbst erkennen, sich Geborgenheit schenken oder die
Kontextfrage stellen, werden so zu reifen Menschen, die bewusst eine
Stufe weiter gehen wollen. Die Bilder von Diethart Verleger werden so
zu Meditationsobjekten, die den Betrachter auf seinem visuellen
Erkenntnisweg begleiten und leise Fährten in sein Inneres graben.






LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv