Von Kunstverein Nürtingen am 19. Oktober 2014 um 16:32

Der Kunstverein Nürtingen in neuen Räumen!!!

Einladung: Zur Eröffnung der Ausstellung "raumzeit" mit der Künstlersozietät mennel rummert bader hof am Do. 23.10.14 um 19.30 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Begrüßung: Oberbürgermeister Otmar Heirich

Einführung: Michael Gompf im Gespräch mit den Künstlern.

Öffnungszeiten: Do. 17 - 20 Uhr, So. 11 - 17 Uhr u. n. tel. Vereinbarung 07022/41247.

Der Kunstverein Nürtingen e.V. ist seit dem 01.07. 2014 in neuen Ausstellungsräumen untergebracht.

Sie finden die neue Galerie des Kunstvereins in der Galgenbergstraße 9 auf der Rückseite des neuen Jobcenters auf dem Gelände der Firma Greiner GmbH.

Bitte gehen Sie in den Innenhof, dort finden Sie den Aufgang beschildert.


"raumzeit"

23.10.14 – 16.11.14

Eröffnung: Do. 23.10.14 - 19.30 Uhr

Öffnungszeiten: Do. 17 - 20, So. 11 - 17 Uhr, u. n. tel. Vereinbarung 07022/41247
Kunstverein Nürtingen e.V., 72622 Nürtingen, Galgenbergstr.9,


mennel rummert bader hof - „raumzeit“ zu Gast beim Kunstverein Nürtingen
Nach erfolgreichen Stationen in Kempten, Nürnberg, Fürstenfeldbruck und Ebersberg ist das Projekt „raumzeit“ der Künstlersozietät „mennel rummert bader hof“ zur Eröff- nung der neuen Ausstellungsräume das Kunstverein Nürtingen eingeladen. Eine gemeinsame künstlerische Basis ermöglicht es Elisabeth Bader, Christian Hof, Wolfgang Mennel und Bernd Rummert, ihre Werke als gemeinsames Vokabular zu betrachten und einzusetzen.
Elisabeth Bader (*1978 in Kempten, lebt und arbeitet in Augsburg) entwickelt mit ihren „Maschinenwesen“ aus Papier, Draht und Stoff einen komplexen Erzählraum, in dem klassische Vorstellungen von Technik, Materialeigenschaften und Funktionalität in lebendig anmutende Kunstwerke transformiert werden. Bernd Rummert (*1951 in Schweinfurt, lebt und arbeitet in Konradshofen) begegnet dem Fabrikraum mit fi- ligranen Werken aus Gummi und Draht. Unzählige, von Hand gefertigte Drahtspiralen lassen dabei Erinnerungen an Manufaktur und Handarbeit wieder aufleben.
Wolfgang Mennel (*1955 in Quedlinburg, lebt und arbeitet in Ziemetshausen und Krumbach) blickt mit seinen erweiterten Installationen und Arrangements detailliert in fotografische Vergangenheiten. Dass Erinnerungen am Ende nur in gelebter Sprache lebendig werden, verdeutlicht Christian Hof (*1970 geboren in Kempten/Allgäu, lebt und arbeitet auch dort) in großen pixelartigen Reliefs aus abgenutzten Computertasten.
Die vier Künstler der Künstlersozietät sind auch einzeln im Schwäbischen Raum regelmäßig bei Gruppenausstellungen vertreten und haben in den letzten Jahren renommierte Kunstpreise in Bayern gewonnen.
http://www.kuenstlersozietaet.de



Kunstverein Nürtingen e.V.
Michael Gompf
1. Vorsitzender
Postfach 1475
72604 Nürtingen
07022 - 41247
Fax - 241140

http://www.kunstverein-nuertingen.de









LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv