Von Peter Grohmann am 14. August 2009 um 15:01

AnStifter-Termine Sep - Dez 2009

Bitte notieren, veröffentlichen, weiterreichen

Diese Liste sollten Sie komplettieren

Noch aktueller hier: http://www.die-anstifter.de http://www.die-anstifter.de

Sa, 15. August, 18:30 h: AnStifter Fridhelm Volk - Vernissage in der
Theaterhaus-Galerie: Auf den Spuren von Seume.

Do, 20. Aug, 14:30 h: Die effizientesten + verschlagendsten V-Männer der
Gestapo: Lothar Letsche über Alfons + Eugen Wicker (aus NS-Spruchkammerakten).
Waldheim Sillenbuch

Di, 1. Sep, 17 h, Mahnmal für die Opfer des Faschismus, Antikriegs-Kundgebung
Karlsplatz Elke Wach, DGB, Peter Grohmann, AnStifter, VVN, Friedensbewegung

Do, 3. Sep, 11 h, Theaterhaus: Pressekonferenz zur Spur der Erinnerung (für
Journalistinnen) (Rathaus Stuttgart wurde uns leider verweigert)

Mi, 9. Sep 09, 19 h: Wasser-Rekommunalisierung und Stadtwerke. Bernd Riexinger
(AnStifter). Was ist, wenn es wieder Stuttgarter Stadtwerke gibt? Wasserforum,
DGB-Haus


Poststempel 9. Sep 09: Einsendeschluß Stuttgarter Friedenspreis 2009, 2. Wahlgang

So, 13. Sep 09, Ulm: Vielfalt ernährt die Welt. Kundgebung. Gentechnikfreie Tafel.
Musik, Infos. Ab 10:30 h bis 16:30 h. Mit dabei: Jürgen Binder (AnStifter). Wir
chartern Bus ab Stuttgart 8:45 h, Rück 19 h, 17,00 Euro. Anmelden Grohmann. Viel
mehr Vielfalt: http://www.vielfalt-ernaehrt-die-welt.de http://www.vielfalt-ernaehrt-die-welt.de

Mo, 14. 9., 19 h: Neuer Montagskreis: H. J. Bontrop Finanzkrise/Staatsverschuldung.
Theaterhaus

Mi, 16. Sept, 19 h: Bohnencafe. Kunst + Kultur der AnStifter - für’n Appel + ’n Ei

Do, 17. Sep 09, von früh bis spät: Wir zahlen nicht für Eure Krise! Politisch-
kultureller und sozialer Aktionstag. Dezentrale Aktionen, Betriebliche Aktion,
Alternative Gemeinderatssitzung, 1. Spaten-stich S21, Aktion Bank, Straßentheater,
Friedensaktion, Sozialdumping, Bildung, Aktionen gegen Gewalt und Vergessen.
Fest mit Musik, Theater


Do, 17. Sep 09, 14:30 h: Generalstreik! Ein Leben lang. Monika Lange-Tetzlaff
(AnStifterin) über die Liga der Vagabunden und Gregor Gog. Waldheim S-Sillenbuch

Di, 22. Sep 09, 19 h: Schillers Flucht und die letzte Sternstunde der Solitude.
Benefiz-Leswung zu Gunsten der AnStifter. Weißer Saal Schloss Solitude. Mit
Ernst Konarek, Frank Ackermann, Katharina Wibmer, Salvatore Panunzio (AnStifter).
Eintritt: 12,- Nur mit Anmeldung: 07141 / 182004. Anschl. Buffet (extra-Preis)

Fr, 25. Sep 09, 18/23 h, DGB-Haus: Tag des Flüchtlings. Kulturell politisch


So, 4. Okt 09, 11 h: Stuttgarter NS-Täter. Präsentation / Lesung: Gabriele
Hintermaier / Boris Burgstaller, Staatstheater. Schauspiel 0711/20 20 90.

So, 4. Okt 09, 16 h: Frank Ackermann und Peter Grohmann präsentieren in der
Scheuer von Gerhard Raff in Degerloch „Friedrich Schiller als Schüler - eine
unbekannte Jugend“.

Opfer: Di, 6. Oktober 09, 9.30 h, S-Rohr, Peterstraße 26: Stolperstein für
Christian Elsässer. Wegen kritischer Äußerungen zum Tod verurteilt.

Di/Mi, 6. / 7. Okt, Haus der Wirtschaft: Integrieren statt Ausgrenzen.
Beschäftigung ermöglichen. Tagung Stuttgarter Beschäftigungsunternehmen,
DGB. http://www.proarbeit-stuttgart.de http://www.proarbeit-stuttgart.de

Mi, 7. Okt, 19:30 h. Lesung Jutta Ditfurth über Ulrike Meinhof. Theaterhaus

Do, 8. Okt 09, 20 h: Ernst Konarek (AnStifter) in Die Judenbank, inszeniert:
Silvia Armbruster

Sa, 10. Okt 09, 10:30 - 12 h. Was hat sich Hegel eigentlich dabei gedacht?
Philosophisches Café der AnStifter mit Frank Ackermann. Hegel-Haus, Eberhardstr.
53. Brezelbeitrag 8,-. Fortsetzung 17.10., 24. 10. und 31. 10. Mehr Themen +
Termine folgen. Anmeldung bei uns

Mo, 12. Okt 09, 20.15 h, Theaterhaus Stuttgart. Erinnern reicht nicht. Inklusion
statt Integration für alle Menschen mit und ohne Behinderungen. Ein offenes Wort
von Mona Weniger*, M.A. (USA). Ein Abend der AnStifter zur Spur der Erinnerung.
Erinnern an die Schandtaten und das Töten von Menschen mit Behinderungen im
Natinalsozialismus ist ein erst der Anfang zum Umdenken – reicht aber nicht aus.
Wir müssen viel weiter, tiefer, schärfer analysieren, visionär denken und handeln.
* Mona Weniger, M.A. (U.S.A.) New York University. AnStifterin zu inklusiven
Welten

Di, 13.Okt 09, Spur der Erinnerung: Auftakt in Grafeneck. Farbspur über Münsingen,
Seeburg, Bad Urach, Dettingen, Neuhausen nach Metzingen. http://www.spur-der-erinnerung
http://www.spur-der-erinnerung/. Gemeinschaftsaktion von AK Euthanasie / Stolper-
steine und AnStiftern (http://www.die-anstifter.de)

Mi, 14. Okt 09, Spur der Erinnerung über das Neckarland von Metzingen über
Riederich, Bempflingen, Neckartenzlingen, Altdorf nach Neckartailfingen.
http://www.spur-der-erinnerung http://www.spur-der-erinnerung/. Gemeinschaftsaktion
von AK Euthanasie / Stolpersteine und AnStiftern (http://www.die-anstifter.de)

Mi, 14. Oktober 09, 19:30 h: Herr Hegel kommt heute zu Fuß. Über die Zukunft
des Menschengeschlechts - Entwürfe zum Kommunismus seit der Antike. Warum der
Kapitalismus höchstens für die Verschiffung von europäischen Hühnerresten nach
Afrika taugt, für Stuttgart 21 oder Wiedeking und Westerwelle, erfahren Sie
bei den AnStiftern am 14 . im Theaterhaus. Schlag nach bei Hesiod, Thomas von
Aquin, Thomas Münzer, Gracchus Babeuf, Jean Paul, Heinrich Heine, Karl Marx,
Ernst Bloch, Albert Einstein oder – Donald Duck! Ein klarsichtiger Lektüre-,
Disputations- und Klavierklimperabend zwischen Damals und Heute und zwischen
Eberhard Boeck und Reiner Weigand. Am Piano die Julia Kunschek. Eberhard Boeck
(AnStifter), Reiner Weigand, Julia Kunschek (Konzertpianistin aus Russland).
Karten nur im Theaterhaus.

Do, 15. Okt 09, Spur der Erinnerung vom Neckartal zur Filderebene nach Aichtal
(Grötzingen), Filderstadt (Harthausen, Sielmingen, Bernhausen), vorbei am eh.
KZ Flughafen nach Leinfelden-Echterdingen. Gemeinschaftsaktion von AK Euthanasie
Stolpersteine und AnStiftern (http://www.die-anstifter.de http://www.die-anstifter.de)
http://www.spur-der-erinnerung.de http://www.spur-der-erinnerung.de

Do, 15. Okt 09, 14:30 h: Elke Martin (AnStifterin) über die „Euthanasie-Morde
in Grafeneck. Clara-Zetkin-Waldheim S-Sillenbuch, Gorch-Fock-Straße 26 (VVN)
Fr, 16. Okt 09, Spur der Erinnerung von den Fildern hinab in den Stuttgarter
Kessel über Möhringen, Degerloch, S-Süd und S-Mitte vor das Innenministerium
in der Dorotheenstraße.

Fr, 16. Okt 09, Spur der Erinnerung: Abschlußfest auf dem Karlsplatz. Siehe
http://www.spur-der-erinnerung.de http://www.spur-der-erinnerung.de. Alternative
Stadtrundfahrt: Stuttgart im Nationalsozialismus, Stolperstein-Stadtgänge zu
Opfern des Nationalsozialismus, Mahnwache vor Hotel Silber (Gestapo-Zentrale),
Ab ca 13 h: „Wir leben gerne!“ Kultur von und mit Menschen mit Handicaps –
Musik, Gymnastik, Circus. Die anstiftende Brenz-Band http://www.brenzband.de/
Ludwigsburg, Tollhousegang http://www.spur-der-erinnerung.de/pdf/hn_stimme.pdf,
Zirkus Bombastika, Laura tanzt. Waren, Kunsthandwerk, Infos, Essen und Trinken,
Stände

19 h Stiftskirche: Abschlußkonzert mit den Augsburger Domsingknaben
Werke von Palestrina, Schütz, Bruckner, Bach). Die Spur der Erinnerung ist eine
Gemeinschaftsaktion von AK Euthanasie / Stolpersteine und AnStiftern:
http://www.spur-der-erinnerungmering http://www.spur-der-erinmering/; http://www.die-anstifter.de

Sa, 17. Okt 09, Nacht der Kulturen - Die AnStifter im Bohnencafe: Wechselspiele.
Nonsens. Satire. Textimprovisationen. Musik. Texte zum Nachsprechen. Lieder zum
Mitsingen. Mit den AnStiftern Smu Reblaus (Wien / Stuttgart), Akkordeon, Gitarre,
Gesang, Waldemar Eistermeier (Bayern /Stuttgart-Mitte), Akkordeon, Gitarre,
Gesang und Peter Grohmann (Ost-West), Taktschläger, Frontmann hinter dem Feind,
Kabarettist

Mi, 21. Okt: Beginn einer AnStifter-Reihe im Laboratorium, Wagenburgstraße Das
Werk. Ein Werk. Ein Buch. Ein Fest. Mit Wolfram Isele und den Autorinnen und
Autoren von Das Werk / [ber stadtteilbeyogene, gewerkschaftliche Kulturarbeit
inStuttgart Ost

Sa, 31. Okt 09, 20 h: Öl ins Feuer? Sand ins Getriebe! Kabarettistische
Schlußstriche und eine multi-Kulti-Tanz-Perfomance der AnStifter mit Peter
Grohmann, dem Jugendmigrationsdienst und dem Kulturforum. Manufaktur
Schorndorf.

Mo, 2. Nov, 19 h: Bohnencafe. Edeltraud Ruzek/ Kai Müller: Lieder und Musik

Di, 10. Nov 09, 19 h. Alles Gute, Fritz! Eine Geburtstagsfeier für Schiller.
Aus Briefen und Selbstzeugnissen des Aufmüpfigen. Mit Walter Sittler, Leuten
aus dem Theaterhaus-Schauspiel, Bernd Konrad, Frank Ackermanndem Friedrich.
Eine gemeinsame Veranstaltung von Theaterhaus und AnStiftern. (noch nicht ganz
im Kasten!)

So, 29. Nov 09, 18 h, Stuttgarter NS-Täter. Präsentation + Diskussion mit
Hermann G. Abmayr (AnStifter) u.a. AutorInnen. Haus der Wirtschaft, Willi-
Bleicher-Str. 19, Stuttgart

Mo, 30. Nov, Theaterhaus, Zenit / Zadir. Eine Performance

Mi, 2. Dez 09, 19 h: Bohnencafe, Kunst und Kultur ...

Di, 8. Dez 09, 20 h: Schiller als Schüler. Lesung und mehr. Haus der Wirtschaft
(Buchwochen)

Fr, 18. Dez 09, 19:30 h: FriedensGala im Theaterhaus Stuttgart. Verleihung des mit
5000 Euro dotierten Friedenspreises der AnStifter

Newsletter wöchentlich? Anfordern:

Peter Grohmann Olgastr.1 A 70182 Stuttgart T 0711 2 48 56 77


Ihre Sonderspende für die Spur der Erinnerung: Konto 2292342 BW-Bank -
BLZ 600 501 01 - bitte angeben "Spur" oder "Friedenspreis"






LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv