Von Silke Schwab am 02. Dezember 2008 um 20:22

Liebe Freunde der Intervention,



zur Vernissage und Ausstellung unseres Berliner Gastes Frank Frede möchten wir Sie und Ihre Freunde ganz herzlich einladen.





EXP. 15 - Last Minute

Frank Frede im Interventionsraum



Vernissage am Donnerstag 04.12.2008 um 20 Uhr



Ausstellung Fr 05.12.08, Di 09.12.08 - Fr 12.12.08, jeweils 17:30 - 20:00 Uhr

Finissage am Samstag 13.12.2008 um 20 Uhr

Eintritt frei











Die Arbeit, die der Berliner Künstler Frank Frede für den Interventionsraum geschaffen hat, spielt mit der Lage des Raumes im angrenzenden Umfeld und dem Schaufenster als Membran zwischen Innen und Außen. Der Künstler verwandelt das Schaufenster zur von außen wahrnehmbaren Gesichtsoberfläche eines von ihm in Szene gesetzten magischen Kopfinnenraumes. Ein Tableau mit Projektion durch das Fenster erfasst die Straße und die gegenüberliegende Seite, verändert den Charakter des unmittelbaren Außenraumes, lädt zur Kontemplation ein und wirft Fragen auf, denen der neugierige Passant und Betrachter im Innenraum nachspüren kann. Dort erschließt sich dem Betrachter das gesamte Spektrum der Komposition, dessen einzelne Teile wiederum für sich allein stehen und mit neuen Fragen konfrontieren. Ob sich der Wunsch nach der Beantwortung der provozierten Fragen einlöst, sei freilich dahingestellt. Denn Fragen provozieren und Perspektiven verkrümmen, gehört für Frank Frede zum Wesen seiner Komposition, die sich ganz neutral als eine Reise von der Außenwelt in den inneren Kosmos beschreiben lässt. Mehr sei in dieser Stelle nicht verraten, denn der Assoziationsraum von "Last Minute" soll dem Betrachter bis zur letzten Minute selbst gehören.







--
* Falls Sie keine Mails vom Interventionsraum erhalten möchten, schreiben Sie bitte freundlich an

--

Interventionsraum

Marienstrasse 15
70178 Stuttgart
vvs: Rotebühlplatz / Stadtmitte


http://www.interventionsraum.de


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv