Von Kunststiftung Baden Wuerttemberg am 23. August 2010 um 13:27

Herzliche Einladung zum letzten FREISICHTKINO-Abend 2010!

Mittwoch, 25. August 2010
Filmbeginn ca. 21:15 h
Picknick ab 20:30 h

Filmprogramm:

Prayers for Peace, Dustin Grella, USA 2009, 7:38 Min
Prayers for Peace ist eine narrative Stop-Motion-Animation über das
Schicksal des jüngeren Bruders des Künstlers, der in dem gegenwärtigen
Konflikt im Irak getötet wurde.

Der innere Krieg, Astrid Schult, Deutschland 2008, 72 Min.
Amerikanischer Alltag in Landstuhl: Verletzte US-Soldaten werden auf dem
Stützpunkt im US-Militärkrankenhaus medizinisch versorgt. Zwischen den
Behandlungsphasen finden sie und ihre Angehörigen im "Fisher House" ein
zweites Zuhause. Hier versuchen sie einen Weg zurück in die Normalität
zu finden. Deutsche und amerikanische Ehefrauen, die Angst haben, ihre
Männer zu verlieren. Kriegsheimkehrer, die mit ihrer Mission hadern und
doch an ihr festhalten. Hinter hohen Zäunen und militärischer Absperrung
findet das deutsch-amerikanische Leben statt. Dabei haben alle eines
gemeinsam: Deutsche wie Amerikaner. Die Kriege im Irak und in Afghanistan
haben Spuren hinterlassen - und damit muss sich jeder Einzelne
auseinandersetzen.

Ort: Garten der Kunststiftung Baden-Württemberg
Gerokstraße 37, 70184 Stuttgart
Haltestelle U15, Stafflenbergstraße

Bei schlechtem Wetter werden die Filme in den Ausstellungsräumen der
Kunststiftung gezeigt!

Eine Kooperation der Kunststiftung Baden-Württemberg mit Wand 5 e.V.
http://www.wand5.de (Link:
http://www.wand5.de/wand5cms/index.php?option=com_facileforms&Itemid=297
)

Das Freisichtkino 2010 widmet sich dem Thema Heimat. Wo darf man sein, wo
möchte man leben, wo gehört man hin? Diese Fragen führen immer wieder
zu Auseinandersetzungen, Konfrontationen und Missverständnissen. An 4
Abenden im August zeigt das Freisichtkino der Kunststiftung
Baden-Württemberg Filme junger Regisseure, die sich auf die Suche gemacht
haben: nach Menschen, die keine Heimat mehr haben, die in der eigenen
Heimat nicht zu Hause sein dürfen oder die versuchen, eine Heimat für
andere zu ermöglichen.
Ab 20:30: Picknick mit Aussicht im Garten der Kunststiftung und im
Anschluss Kino mit künstlerischen Filmen. Verpflegung, Liegestühle,
Decken und Kissen sollen und dürfen mitgebracht werden.
Popcorn, Eiscreme und Getränke gibt es aber auch, wie bereits im letzten
Jahr, in der eigens eingerichteten „FREISICHTKINO-Filmbar“.



---------------------------------------
Kunststiftung Baden-Wuerttemberg
Gerokstrasse 37
70184 Stuttgart

Tel. 0711 / 2 36 47 20
Fax 0711 / 2 36 10 49


http://www.kunststiftung.de

U15 Haltestelle: Stafflenbergstrasse


Diesen Newsletter abbestellen oder ihre Angaben aendern - bitte folgenden Link ohne Zeilenumbruch anklicken:
http://www.kunststiftung.de/newsletter-abonnement.html?&cmd=infomail&backURL=newsletter-abonnement.html%3F












LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv