Von Bettina Schönfelder am 01. Februar 2018 um 16:20

Herzliche Einladung!

PIRATING PRESENCE

Margret Eicher
Adi Hösle
Isabel Kerkermeier
Stefan Römer
Heidi Sill
Susanne Wehr
Toni Wirthmüller

2. Februar, 19 Uhr
Kunstverein Pforzheim im Reuchlinhaus


Die Ausstellung „Pirating Presence“ stellt sieben künstlerische Positionen vor, die für ihre Werke den Gestus einer Inbesitznahme bereits vorhandener Bilder aus unterschiedlichen Medien einsetzen. Mittels künstlerischer Methoden sammeln, dekonstruieren und redefinieren sie das Gefundene. Dabei bewegen sie sich zugleich rezipierend und produzierend im Kosmos analoger und digitaler Bilder. Die ausgestellten Arbeiten offenbaren beunruhigende, tiefgehende Fragen nach der Zugänglichkeit und Verfügbarkeit des Visuellen, das in einem dekonstruktivistischen Sinn zerlegt und neu formiert wird. Die Verfahren umfassen im Einzelnen die Umsetzung in Tapisserien (Eicher), die Bilderforschung mittels fotogenetischer Codes (Hösle), die konstruktive überformung von Werbeplanen (Kerkermeier), die Decollage-Montage von Fotografie und Experimentalfilm (Römer), dechiffrierende Collagen (Sill), künstlerische Analysen privater Fotografie (Wehr) und die Transformation in textile Medien (Wirthmüller).

Zur Ausstellungseröffnung sprechen Dr. Ana Kugli (Vorstand des Kunstvereins Pforzheim) und Dr. Sebastian Baden (Kurator für zeitgenössische Kunst, Kunsthalle Mannheim) Die Künstlerinnen und Künstler sind anwesend.


kunstverein pforzheim im reuchlinhaus
jahnstr. 42
75173 pforzheim
tel 07231.21525

http://www.kunstvereinpforzheim.de





LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv