Von Peter Haury am 08. März 2008 um 13:23

Liebe Betacity, lieber Verteiler, wir laden herzlich ein zu

Bettina Mielke
Gravity Phone

Zentrales Thema der in Stuttgart lebenden Künstlerin Bettina Mielke ist
die Balance von Gegensätzen. In ihren pop-surrealistischen Gemälden
bedient sich Mielke einer globalen Bildsprache deren „Wörter“, ähnlich
wie Archetypen, eine Varietät von Belegbarkeiten aufweisen, ohne sich
dabei in Beliebigkeit zu verlieren.
Zusätzlich sind ihre Arbeiten untereinander vernetzt - auf
kompositorischer und farblicher als auch auf inhaltlicher Ebene.
So können die Betrachter auf ihrem individuellen assoziativen Netzwerk
von Gemälde zu Gemälde springen wobei diese als Gateway, Trigger oder
ruhiger Knotenpunkt fungieren. Kombiniert man Technik, Thema und
Netzwerk von Bildern und Bildwirkungen, so wird im Idealfall für die
Betrachter ein individueller und gleichzeitig kollektiver gedanklicher
Raum geschaffen, der auf tröstende Weise das menschliche Dilemma der
Ambivalenz widerspiegelt.
http://www.lab213.com

Eröffnung: Freitag, 14. März 2008, 19.00 Uhr

Oberwelt e.V. Reinsburgstr. 93 Stuttgart, http://www.oberwelt.de

Besichtigung der Ausstellung bis 05.04.2008 (Finissage an der langen
Nacht der Museen)
Mo 21.30 – 24h, und nach Vereinbarung unter Tel: 0711 -6070686







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv