Von GEDOK am 07. Mai 2009 um 15:23

Ausstellung

Im Fliegenden Wechsel: Brigitte Pfaffenberger - Zeichnung

Donnerstag, 07.05.09, um 19.30 Uhr

GEDOK-Galerie



Ausstellungsdauer: 08.05. – 10.05.09

Öffnungszeiten: Fr 16-19 Uhr

Sa und So 11-16 Uhr



Im „Fliegenden Wechsel“ stellt die GEDOK Stuttgart Werkgruppen ihrer
Mitglieder vor. Die kurze Ausstellungsdauer begünstigt einen
schlaglichtartigen Blick auf die Vielfältigkeit der verschiedenen
künstlerischen Positionen.

„Alles Sichtbare haftet am Unsichtbaren“, zitiert Brigitte Pfaffenberger den
Romantiker Novalis und hat seinen Sinnspruch längst verinnerlicht. Viel Raum
lässt sie dem Wirken ihrer Zeichnungen und Installationen. Viel Raum dem
Wogen und Wachsen ihrer künstlerischen Auseinandersetzung mit der Natur und
der kultivierten Natur, die ihr Werk seit den 70er Jahren durchzieht und die
sie in feinsten Nuancierungen in ein abstraktes Formenspiel überträgt. In
der GEDOK zeigt sie Federzeichnungen auf Papier und farbige Wandzeichnungen.


Brigitte Pfaffenberger, geboren in Nürnberg, arbeitet seit den 70er Jahren
als freie Künstlerin in Stuttgart. Sie studierte Kunst in Nürnberg, Kassel,
Paris und Stuttgart und war Stipendiatin der Kunststiftung
Baden-Württemberg, Gastkünstlerin der Villa Romana in Florenz und
Stipendiatin der Casa Baldi in Olevano/Romano.





GEDOK e.V. - Hölderlinstr. 17 - 70174 Stuttgart - FON 0711/29 78 12 - FAX
0711/2 26 07 85 - http://www.gedok-stuttgart.de -









LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv