Von Franziska Bettac IBA Heidelberg am 12. Mai 2016 um 09:09

Heidelberg, Mai 2016 â Ausschreibung | Aufruf zur Interessensbekundung

Kurator|in und Projektleiter|in gesucht

Die Internationale Bauausstellung Heidelberg geht 2018 in ihre Zwischenpräsentation
zum Thema âWissen | schafft | Stadtâ. FuÌr deren Ausgestaltung und Umsetzung suchen
wir externe, fachliche UnterstuÌtzung aus dem Bereich der kuratorischen Praxis.
Der Auftrag zur Konzeptvertiefung und -ausgestaltung soll im Rahmen eines
Werkvertrages vergeben werden und zum nächstmöglichen Zeitpunkt starten. Die
Projektlaufzeit beträgt zwei Jahre.
Basierend auf den fuÌnf Themenfelder der IBA Heidelberg sollen eine Ausstellung sowie
Interventionen im Stadtraum entwickelt, geplant und umgesetzt werden. Im Fokus steht
dabei besonders die Arbeit mit und das Ausstellen von innovativen Prozessen. Die Arbeit
erfolgt in Kooperation mit dem IBA-BuÌro und Mitgliedern des IBA-Kuratoriums. Neben
einer lebhaften Ausstellung zur Stadtentwicklung in der Wissensgesellschaft am Beispiel
Heidelberg wird eine internationale Perspektive mit Kooperationen angestrebt.
Eine ausfuÌhrliche Leistungsbeschreibung wird nach einer ersten Sichtung der
Interessensbekundungen versandt. Die Aufgaben gliedern sich zeitlich in eine intensive
Auftaktphase (ab sofort), um das Projekt anzuschieben und die (internationalen)
Kooperationspartner zu gewinnen. DafuÌr sind auch einzelne Auslandsreisen geplant.
Es folgt die Ausdifferenzierung der Konzeption auf Basis der vorliegenden und zu
erstellenden Inhalte in Kooperation mit externen Szenografen (Pitch geplant). Die
Umsetzung erfolgt ab Ende 2017, um voraussichtlich von Ende April bis Juli 2018 die
bis zu dreimonatige Zwischenpräsentation durchzufuÌhren.

Wir erwarten:
- Studium der Geisteswissenschaften oder raumbezogener Disziplinen
- Ausgewiesene Erfahrung als Kurator|in, bevorzugt im Bereich Architektur/Stadt
- Erfahrung in der Arbeit mit prozesshaften kuratorischen Formaten
- Hohes Maà an Flexibilität, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
- wöchentliche Arbeitstreffen in Heidelberg

Wir bieten:
- eine spannende Aufgabe mit internationaler Sichtbarkeit
- Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Team
- UnterstuÌtzung bei administrativen Aufgaben
- Ãbernahme von Reisekosten nach Absprache

http://www.iba.heidelberg.de/deutsch/service/stellenausschreibungen.html

Ihre aussagekräftige Interessensbekundung inklusive Referenzen zu Ihrer Erfahrung als
Kurator|in und Projektleiter|in erwarten wir bis 31. Mai 2016, gerne per Email an
berg.de
FuÌr RuÌckfragen steht Ihnen Carl Zillich gerne zur VerfuÌgung: + 49.6221.6586.500








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv