Von Kathrin Wörwag am 04. Februar 2012 um 15:10

JULIA WENZ
Islandtief
Städtische Galerie im Kornhaus Kirchheim unter Teck
Eröffnung: Sonntag, 05. 02. 2012, 17 Uhr


zur Eröffnung gibt es isländisch inspirierte Experimentalküche von
Dietersdottir

Einführung: Annik Aicher, Autorin und Kunsthistorikerin
Ausstellungsdauer: 05. 02. 2012 - 18. 03. 2012

Am 17. Februar um 19 Uhr laden die Dottirs in die Saga Lounge zum Island
Abend - Galerie Oberwelt e. V., Reinsburgstraße 93, Stuttgart


Eine Ausstellung mit Zeichnungen, Fotografien, Installationen und Videos

Ausläufer des Islandtiefs erreichen Europa immer wieder. 2007 fegte zum
Beispiel der Orkan Kyrill über den Atlantik hinweg und hinterließ eine
Schneise der Verwüstung in Europa. Ähnlich zerstörerisch wütet die
icesave-Pleite seit 2008 auf Island selbst. Kein Islandtief im üblichen
Sinn, bestimmt es doch das gesellschaftliche Klima der Insel. Von 2008
bis 20011 hat Julia Wenz, auf isländische Einladung hin, jeweils einige
Wochen im Jahr an unterschiedlichen Orten gelebt und gearbeitet. Ihre
Einblicke in das Leben auf Island werden nun als Ausstellung im Kornhaus
gezeigt.

Umgeben von einer teilweise lebensfeindlichen Natur und unter momentan
existentiellen wirtschaftlichen Schwierigkeiten schaffen sich die
Isländer ein Auge im Sturm. Ein Ort an dem Kunst und soziale Interaktion
tatsächlich passiert.
Dieser ruhende Pol ist in der Ausstellung ein Raum im Raum. Innerhalb
dieser "vier Wände" entwirft Julia Wenz ein privates und wohnliches
Ambiente. Die in unterschiedlichen Techniken festgehaltenen
Alltagssituationen entwerfen ein buntes Mosaik der vermeintlichen
Bewohner dieses Raumes.

Der eher düstere Ausblick nach "draußen" findet sich in verschiedenen
Landschaftsdarstellungen.
Zeichnungen und Fotografien entwerfen ein schwarz-weißes Bild der
Umgebung die diesen geschützten Lebensraum umgibt.
Landkarten illustrieren Bilder einer fantastischen Landschaft.


Julia Wenz
Jahrgang 1973, lebt und arbeitet in Stuttgart. Seit 2004 hat sie mehrere
Stipendien erhalten. Diese ermöglichten ihr auf Schottland, in
Frankreich und auf Island über längere Zeiträume künstlerisch zu arbeiten.

Ausbildung
2000-2005 Studium Freie Kunst
Kunstakademie Stuttgart, Edinburgh College of Arts

Ausstellungen (Auswahl)

Einzelausstellungen:
2012 Koordinaten, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
fragile - handle with care, Galerie Altes Rathaus Musberg
Julia Kunigund Holgersdottir - All Terrain, Salonausstellung Kunstverein
Ludwigsburg
2011 Seemannsgarn (mit Monika Schneider), Kunstverein Bellevue Saal,
Wiesbaden
Mikado, super-bien, Berlin
Gruppenausstellungen:
2011 Nature me, Kunstverein Speyer
2009 kosmosKiosk, Neuer Kunstverein Giessen
2008 km 500, Kunsthalle Mainz


Städtische Galerie im Kornhaus Kirchheim unter Teck,
Max-Eyth-Straße 18, 73230 Kirchheim-Teck

Öffnungszeiten: Di 14-17 Uhr
Mi-Fr 10-12 und 14-17 Uhr
Sa, So und Feiertags 11-17 Uhr








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv