Von Annette Eckerle am 02. Dezember 2015 um 18:28

Festival „Lachenmann Perspektiven“ in Stuttgart
Bagatelas
Kammerkonzert am 6. Dezember, 17 Uhr im Theaterhaus Stuttgart (T2)


An diesem Wochenende gehen die 22 Veranstaltungen umfassenden "Lachenmann Perspektiven" in Stuttgart zu Ende, die von Publikum und Presse gleichermaßen begeistert aufgenommen wurden.

Am 6. Dezember (17 Uhr, Theaterhaus Stuttgart, T2) laden nun die Neuen Vocalsolisten, das Arditti Quartet, das Améi Quartett sowie das Klavierduo Yukiko Sugawara und Tomoko Hemmi unter dem Titel „Bagatelas" zu einem der letzten Konzerte dieser denkwürdigen Festivalwochen ein. Im Mittelpunkt des Konzerts, das von Musik der Jahrhunderte veranstaltet wird, stehen konzentrierte musikalische Formen wie das Streichquartett oder das scheinbare Leichtgewicht der Bagatellen-Form.

Von Helmut Lachenmann sind die Streichquartette „Gran Torso“ (1971/76/88) und „Grido“ (2001) programmiert. Sie werden kontrastiert von Uraufführungen zweier ehemaliger Studenten des Jubilars: Von Alvaro Carlevaro werden die „bagatelas pampeanas“ erstmals zu hören sein und von Mark Andre die Komposition „3“ für sechs Stimmen (2015). Ergänzt wird das Programm mit Kompositionen zweier weiterer Lachenmann-Studenten, Manuel Hidalgo und Gianluca Ulivelli, sowie durch ein Streichquartett von Rebecca Saunders.

Karten
Theaterhaus Stuttgart
Telefon 0711 / 40 20 720

http://www.lachenmann-perspektiven.de



--
Musik der Jahrhunderte
Annette Eckerle | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Dramaturgie |
Siemensstr. 13 | 70469 Stuttgart
Tel +49 711 62 90 512 | Fax ...516
http://www.mdjstuttgart.de | http://www.eclat.org | http://www.lachenmann-perspektiven.de









LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv