Von Serge Le Goff am 21. Juni 2014 um 21:47

Der Tübinger Tresorraum für Elektrische Kunst Präsentiert das Duo
Gero König – Peter Wiessenthaner


Neue Musik - Audio-Visuelle Raumkomposition.

Gero Koenig hat aus seiner Klang- und Wahrnehmungserforschung nach 5 Jahren kontinuierlicher Entwicklungsarbeit den Prototyp des Instruments "Chordeograph" fertiggestellt. Vom einzelnen Ton über pulsierende Schwebungen bis hin zu geräuschhaften Klangschichtungen orchestraler Dichte und Weite bildet Gero Koenig in seinen Arbeiten einen Mikrokosmos fließender Klangentwicklungen.

Peter Wießenthaner entwickelte die Querflöte zu einer Kollektion von Flöten mit dem Ziel einer Verdichtung des Tonraums in all seinen Elementen. Durch einzigartige Bohrkonstellationen der einzelnen Flötenrohre und Glissandoflöten die er entwickelt hat, erreicht der Komponist eine klangliche Verschiebung und Auffächerung der Kerntöne mit starken Veränderungen der Tonqualitäten.

In ihrem Komponisten-Duo erforschen Peter Wießenthaner und Gero Koenig Freiheitsgrade der Komposition und Steuerung komplexer mikrotonaler Klangschichtungen. Im Spannungsfeld traditioneller und komplexer Klangerzeugung werden verschiedene instrumentale Klangspektren zueinander in Beziehung gesetzt. Querflöten-Töne verschränken sich mit den komplexen Chordeograph-Klangspektren und bilden mit diesen spezifische Konstellationen. In einer inszenierten Konzertperformance stimmen die Komponisten die Wirkung der Kompositionen und Klänge im Raum mit einer ortsbezogenen visuellen Dramaturgie auf den Tresorraum als Aufführungsort ab. Durch Live-Visualisierungen auf der Basis von Max/MSP/JITTER und Processing schaffen sie eine Vielfalt von Zugangsmöglichkeiten zur Klang- und Raumwahrnehmung.

Bei dem Projekt handelt es sich um eine ortsbezogene Klang-Raum-Licht Konzertperformance. Es werden Publikumsbereiche unterschiedlicher Sparten wie z.B. Neue Musik, Neue Medien, Bildende Kunst, Performance-Kunst, Instrumenten-Design und Software-Art angesprochen.

Projektinformation:
http://www.kunst-stoff.fr/tresorraum/duo-könig-wiessenthaner/

Auftritt am 26., 27., 28. Juni 2014 um 20 Uhr
im
Tübinger Tresorraum für Elektrische Kunst
Kunstamt
Doblerstrasse 21
72074 TÜBINGEN

Bitte Vormerken: 09. Dezember „Das Licht der Götter“ Vernissage um 18 Uhr,
Schloß Hohentübingen – Tübingen.










LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv