Von Dis am 03. August 2010 um 10:40

Hallo zusammen!

Wir möchten euch ganz herzlich zum Kunstklub-Sommerfest einladen! Am 5.
August, ab 19 Uhr, präsentieren wir unter dem Titel "Urban Culture - von der
Straße ins Museum?" ein vielfältiges und aufregendes Programm.
Urban Art, Street Art, Graffiti, Stencils, Tape Art - das sind alles Begriffe,
die für eine Kunst stehen, die normalerweise abseits der Museumswände
stattfindet. Wurde und wird das Graffiti oft als störender Eingriff in das
Stadtbild gesehen, erfährt es heute im Sinne der Street Art eine größere
Akzeptanz. Gerade in Berlin prägen die Kunstwerke an den Hauswänden ganze
Stadtteile, als ästhetische oft sehr großformatig angelegte Kunstwerke. Längst
stehen hinter den Kunstwerken der Straße selbstbewusste Künstler, die diese
auch in Galerien und Ausstellungen präsentieren.
Wir haben uns auf die Suche gemacht und einige der bekanntesten Künstler
eingeladen, uns in der Staatsgalerie Ihre Kunst in Live-Acts vorzustellen. Wir
dürfen uns auf einen inspirierenden Abend freuen!

Das Programm im Überblick:

AB 19 UHR

HERAKUT - Graffiiti/ StreetArt-Live Act
Das StreetArt-Duo, bestehend aus Jasmin Siddiqui alias Hera und Falk Lehmann
alias Akut, wird für uns live ein Graffiti anfertigen! Infos zu den Künstlern
und ihren Ausstellungen findet Ihr unter: http://www.herakut.de

BUFF DISS - TapeArt-Live Act
Der Australier tauschte vor einigen Jahren die Spraydose gegen Klebeband.
Eines seiner beliebtesten Motive ist die Hand. Er klebt auf Wände, Straßen
oder Fenster. In der Staatsgalerie wird er die Wände in ein geklebtes
Kunstwerk verwandeln.

EVA PAULITISCH und UTA WEYRICH - HANDYVIDEOARCHIV/ INSTALLATION
Seit 2002 arbeiten die beiden Künstlerinnen zusammen und haben es sich zur
Aufgabe gemacht Handy-Videos zu sammeln, chronologisch in ein Archiv
einzuordnen, um die Videos dann in multimedialen Installationen neu zusammen
zu stellen.
http://www.pw-videoblog.de
Projektion: Philipp Contag-Lada

Muto von BLU
Das Internationale Trickfilm Festival Stuttgart präsentiert den Animationsfilm
„Muto“ des italienischen Künstlers Blu. Der Film ist größtenteils in Buenos
Aires entstanden und gewann den Grand Prix des Landes Baden-Württemberg und
der Stadt Stuttgart beim ITFS 2009.


19.30-21.30 UHR
SPECIAL ACT: Die Künstlergruppe Mongomania präsentiert die KUNSTSCHLACHT
Vier Künstler, zwei Teams, 45 Minuten Zeit und es kann nur einer gewinnen.
Kreativität und Farbe, mehr braucht es nicht, um bei der Kunstschlacht
erfolgreich zu sein. Gekämpft wird hier mit Pinsel und Farbe, um jede Idee, um
jeden einzelnen Strich – die Uhr tickt und der Countdown läuft. Im Ring stehen
Peter Kosock, Daniel Geiger, Olav Beute und Dean Jagger. Das Publikum
entscheidet, wer die Bühne als Sieger verlässt.

22 UHR
SPECIAL ACT: Konzert mit dem bekannten Stuttgarter Rapper MAECKES
Markus Winter alias Maeckes ist seit Jahren als Musiker und Künstler in ganz
Deutschland unterwegs. Neben seinen Solo-Auftritten ist der Stuttgarter auch
bekannt als Teil von "Maeckes & Plan B" oder den "Orsons".
http://www.maeckes.de/

Auch die Stuttgarter 711Crew ist mit zwei Tanzeinlagen zu Gast. Die
erfolgreichen Breakdancer werden in reduzierter Besetzung zwei kurze
Choreografien präsentieren.

Durch den Abend führt uns der Moderator und Rappoet Toba Borke.

TERMIN: Donnerstag, 05. August 2010, 19 Uhr
ORT: Rotunde und Foyer Neue Staatsgalerie
EINTRITT: 7 Euro/ 4,50 Euro ermäßigt/ Inhaber der Kunstklubkarte und
Galerievereinsmitglieder frei

Auch bei schlechtem Wetter wird gefeiert! Das Fest wird bei Regen nach Innen
verlegt und findet im Foyer Neue Staatsgalerie und im Vortragssaal statt.

Das Programm auf unserer Internet-Seite:
http://www.stuttgarter-galerieverein.de/kunstklub_kalender_detail.php?id=818


Viele Grüße, Maria Dis

Maria Dis
Kunstklub
Staatsgalerie Stuttgart
0711-470 40 454







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv