Von Betacity am 20. April 2012 um 16:03

Die Kunststiftung Baden-Württemberg verleiht die Stipendien 2012 im
ZKM Karlsruhe:

Die Stipendien werden am Mittwoch, den 09. Mai 2012, um 18.00 Uhr im
Rahmen eines festlichen Abends im Medientheater des ZKM Karlsruhe
verliehen. Das musikalische und literarische Rahmenprogramm wird von
Max Riefer (Schlagzeug/Klassik), Junya Oikawa (Sound Performance/Neue
Musikfomen), Arne Huber (Kontrabass/Jazz) und der
Literaturstipendiatin Elke Cremer gestaltet.


Die Kunststiftung Baden-Württemberg vergibt im Jahr 2012 insgesamt 24
Stipendien an junge Künstlerinnen, Künstler und Kulturschaffende. Für
die diesjährigen Stipendien erreichte die Kunststiftung einen
Bewerberhöchststand: insgesamt gingen 370 Bewerbungen ein. Vor allem
der neu eingeführte Förderbereich Neue Musikformen/Popularmusik fand
großen Anklang. „Dies zeigt, dass die Kunststiftung auf dem richtigen
Weg ist, auf die Bedürfnisse des aktuellen Kunstschaffens zu
reagieren“, so der Geschäftsführer der Kunststiftung, Bernd Georg
Milla. Erstmalig wird in diesem Jahr auch das Günther-Wirth-Stipendium
für Kunstkritik verliehen.

Die Stipendiaten erhalten zur Förderung ihrer Arbeit und für ihre
künstlerische Entwicklung Stipendien in Höhe von bis zu 10.000 Euro.
Zusätzlich organisiert die Kunststiftung verschiedene Veranstaltungen
wie Ausstellungen, Lesungen und Konzerte, die im eigenen Haus oder in
Kooperation mit anderen Kultureinrichtungen in ganz Baden-Württemberg
ausgerichtet werden.

Im Jahr 2012 werden folgende Künstlerinnen, Künstler und
Kulturschaffende gefördert:

Bildende Kunst
Mona Ardeleanu (*1984 in Lörrach, lebt in Stuttgart)
Stefan Burger (*1977 in Müllheim, lebt in Zürich)
Karsten Födinger (*1978 in Mönchengladbach, lebt in Karlsruhe)
Wolfgang Ganter (*1978 in Stuttgart, lebt in Berlin und Weil der Stadt)
David Heitz (*1983 in Wurmberg, lebt in Karlsruhe)
Schirin Kretschmann (*1980 in Karlsruhe, lebt in Karlsruhe, Basel und
Berlin)
Christian Mayer (*1976 Sigmaringen, lebt in Wien)
Johannes Paul Raether(*1977 in Heidelberg, lebt in Berlin)

Literatur
Elke Cremer (*1975 in Ludwigshafen, lebt in Essen und Neuweiler)
Benjamin Tienti (Hafner) (*1981 in Esslingen, lebt in Berlin)
Marie T. Martin (*1982 in Freiburg (Brsg.), lebt in Köln)
Philipp Schönthaler (*1976 in Stuttgart, lebt in Konstanz)
Achim Stegmüller (*1977 in Heidelberg, lebt in St. Leon-Rot)

Musik | Klassik
Teddy Ezra (*1981 in Beer Sheeva (Israel), lebt in Trossingen)
Emmanuel Graf (*1986 in Frankfurt/Main, lebt in Horben)
Max Riefer (*1983 in St. Wendel/Saar, lebt in Freiburg (Brsg.))

Musik | Jazz
Lars Binder (*1973 in Darmstadt, lebt in Tübingen)
Arne Huber (*1977 in Offenburg, lebt in Mannheim)
Johannes Lauer (*1982 in Tübingen, lebt in Berlin)

Musik | Komposition
N. Andrew Walsh (*1978 in Washington, D.C. (USA), lebt in Stuttgart)

Musik | Neue Musik
Junya Oikawa (*1983 in Miyagi/Sendai (Japan), lebt in Karlsruhe)
Silvia Pfändner (*1978 in Bamberg, lebt in Tübingen)

Kulturmanagement
Joerg Schumacher (*1979 in Stuttgart, lebt in Stuttgart)

Kunstkritik
Barbara Gärtner (*1976 in Calw, lebt in München) (Günther-Wirth-Stipendium
für Kunstkritik)




Die Stipendienverleihung findet in diesem Jahr statt mit freundlicher
Unterstützung durch:
ZKM - Zentrum für Kunst und Medientechologie | EnBW AG
Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH | Hatje Cantz Verlag GmbH | Musik
Weng

http://www.kunststiftung.de/presse.html und http://www.kunststiftung.de/stipendien.html
für weitere Informationen zu den Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Pressekontakt: Joerg Schumacher, Tel.: 0711 – 2367671, e-mail:



Die Kunststiftung im Überblick
Die Kunststiftung Baden-Württemberg mit Sitz in Stuttgart hat sich
seit ihrer Gründung im Jahr 1977 zur wichtigsten Institution der
Förderung junger Künstler in Baden-Württemberg entwickelt. Sie ist als
unabhängige und gemeinnützige Einrichtung ein Zentrum für die
experimentelle Kulturszene im Land.

Das Ziel der Kunststiftung ist es, jungen Talenten aus
Baden-Württemberg Schaffensräume für ihre Ideen zu ermöglichen. Sie
unterstützt besonders begabte Künstlerinnen und Künstler aus den
Sparten Bildende Kunst,
Literatur, Musik sowie Kunstkritik und Kulturmanagement durch die
Vergabe von Stipendien wie auch durch die Organisation von Konzerten,
Ausstellungen und Lesungen.

Unter dem Motto „Ohne Gunst keine Kunst!“ wirbt die Kunststiftung
Baden-Württemberg um Unterstützung ihrer Ziele. Die Arbeit der
Kunststiftung wird zum größten Teil über Spenden finanziert, die von
Firmen, Städten und
Privatpersonen stammen. Von der Höhe der gesammelten Spenden hängt die
Unterstützung durch das Land Baden-Württemberg ab, das die Gelder bis
zu einer Höchstsumme von 200.000 Euro verdoppelt.

Mit Kooperationen und Netzwerk unterstützt die Kunststiftung die junge
Kunstszene im Land. Um das kreative Potential in Baden-Württemberg
weiter zu entwickeln und zu fördern, pflegt die Kunststiftung beste
Kontakte zu
Politik, Wirtschaft, befreundeten Kultureinrichtungen und Künstlern
sowie zu ihren privaten Spendern und Paten.

Die Geschichte der Kunststiftung ist eine Erfolgsgeschichte: Seit über
35 Jahren wurden über 900 Künstlerinnen und Künstler der verschiedenen
Sparten gefördert. Für ihre Arbeit wurde die Kunststiftung 2003 mit
dem
Kulturförderpreis der Landesstiftung ausgezeichnet.

Kunststiftung Baden-Württemberg gGmbH
Geschäftsführer: Bernd Georg Milla
Vorsitzende des Beirats: Helen Heberer, MdL
Vorsitzende des Kuratoriums: Sabine Kurtz, MdL


Kunststiftung Baden-Württemberg
Gerokstrasse 37
70184 Stuttgart

Tel. 0711 / 2 36 47 20
Fax 0711 / 2 36 10 49


http://www.kunststiftung.de

U 15 (Richtung Ruhbank) Haltestelle: Stafflenbergstrasse
gefördert durch das Land Baden-Württemberg und den Sparkassenverband
Baden-Württemberg







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv