Von Zero Arts am 16. März 2012 um 16:14


Zur Eröffnung der Ausstellung von

Mark Köschinger

Objekte, Skulpturen, Installation, Fotografien

laden wir herzlich ein am Freitag, 30. 03. 2012 ab 20 h


Packend, erhaben, würdig, sinnsuchend, narzisstisch, sakral und
erbarmungslos: "Da ist so viel in mir, das raus muss", erklärt Marc
Köschinger. Fast zwingend, dass er sich freiwillig auf die Farben schwarz
und weiß beschränkt. "Müsste ich meine Arbeiten auch noch fassen, würde ich
womöglich verrückt."


Der Künstler spricht solche Sätze mit sanfter Stimme, gelassen, mit einem
Anflug von Ironie. Doch seine Arbeiten offenbaren die Dämonen, die hier am
Werke sind. Die kleinen Skulpturen sind im besten Sinne morbide, reif, in
ihrer Deutungsvielfalt nahezu überreif und wirken in ihrer schutzlosen
Schonungslosigkeit erbarmungslos direkt auf den Betrachter. sie sind
erhabene Relikte, Zitate der alten Meister Bosch und Grunewald und
gleichzeitig eine vollkommen neue Interpretation von Leben und Tod.


Bewusste Auslassungen wandeln sich unvermittelt in einen Eindruck von
versteckter Pracht, liebenswerte Details wie die einen Kopf umschwirrenden
schmetterlinge in Todesahnung. "Schmetterlinge sind, was viele nicht wissen,
Aasfresser", erklärt Köschinger, für ihn sind sie Seelenträger, den
Ba-Vögeln der Ägypter und ihren christlich-barocken Nachfolgern, den
feistfröhlichen Putten nah verwandt.


Das Aufblättern der sinnschichten eines jeden Werkes weckt manches
Amüsement, melancholisches Verständnis, doch dann entwickeln Papier,
Pappmache und Metall in Köschingers Händen eine suggestiv- grausame Sogkraft
und nicht jeder Betrachter hält dem Blick in diese Spiegelbilder stand,
führen sie doch am Ende ins eigene Selbst, ins Erkennen vom eigenen Sterben
und Vergehen, dieser größten "narzisstischen Kränkung" der Menschheit.

D a n i e l a K l o t z
Publizistin
März 2010


Mehr Informationen unter: http://www.koeschinger.de



Eröffnung am Freitag, 30. 03. 2012 ab 20 h

Showdown am Freitag, 20. 04. 2012 ab 20 h




Zero Arts e.V.
Ostendstraße 16
70190 Stuttgart
Web: http://www.zeroarts.de
geöffnet nach telefonischer Vereinbarung unter 015253179589, 01733587545,
01703250573








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv