Von Edith Russ Haus am 27. Juli 2008 um 17:11

Edith-Ruß-Haus für Medienkunst im NDR Fernsehen/Kulturjournal
Montag, 28.7., 22:30 Uhr

Das NDR Fernsehen/Kulturjournal berichtet am Montag, den 28.Juli, ab
22:30 Uhr über das Edith-Ruß-Haus für Medienkunst Oldenburg. Im Zentrum
des Berichtes steht die aktuelle Ausstellung 'RECORDERS' des
mexikanisch-kanadischen Kuenstlers Rafael Lozano-Hemmer.

'RECORDERS' ist die erste Einzelausstellung von Rafael Lozano-Hemmer in
Deutschland. Gezeigt werden eine Auswahl von Arbeiten, die den Besucher
der Ausstellung zur aktiven Teilnahme auffordern und ihn in die
Entstehung des Werkes einbeziehen: 'Pulse Room', 'Microphone',
'Close-Up'. Ergaenzt werden diese Arbeiten durch Dokumentationen der groß
angelegten Projekte im oeffentlichen Raum. Die Ausstellung ist noch bis
17. August 2008 zu sehen.

Die Ausstellung wird großzuegig gefoerdert von der Bremer Landesbank,
dem Land Niedersachen und der Botschaft von Kanada.

Ausführlichere Informationen unter:
http://www.edith-russ-haus.de
http://www.ndr.de/kulturjournal/


FINISSAGE: Sonntag, den 17. August 2008, 18 Uhr
Praesentation des Workshops *Free-Media. Video-Sniffin und
Video-Hijacking in Oldenburg*
(mit Graham Harwood und Joao Wilbert, London)
Es werden die Ergebnisse des Workshops "Free-Media" in Form eines
kleinen Films mit Bildern von Videoueberwachungskameras in Oldenburg und
Umgebung praesentiert und Interventionen in diese Ueberwachungssysteme
vorgestellt, die in den letzten 2 Monaten vorgenommen wurden.

FUEHRUNGEN
Regelmaeßige Fuehrungen jeden Sonntag, 15 Uhr
Führungen für private Gruppen, Firmen und Schulklassen nach Absprache

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag - Freitag 14 - 17 Uhr
Samstag und Sonntag 11 - 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintritt: 2,50 / 1,50 €


Edith-Ruß-Haus für Medienkunst
Katharinenstraße 23
D-26121 Oldenburg
fon: +49 (0)441 - 235 25 68
fax: +49 (0)441 - 235 21 61








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv