Von Kunstakademie Stuttgart am 02. Februar 2009 um 15:47

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Einladung von Holger Bunk, Professor für Aktzeichnen und Malerei, kommt der Kunsthistoriker und neue Kurator am Museum Morsbroich Leverkusen, Dr. Fritz Emslander (bis dato Kunsthalle Baden-Baden), für einen Vortrag an die Kunstakademie Stuttgart.

Zum Inhalt:
"Mit Nachdruck wurden seit den späten 1960er Jahren die Grenzen der Zeichnung zu anderen Gattungen aufgelöst, sodass das Medium Zeichnung heute in allen Bereichen der Gegenwartskunst nicht nur präsent ist, sondern vielerorts mit neu erprobten Methoden und Materialien auch die Entwicklung neuer Bildvorstellungen vorantreibt.

Dem produktionsseitigen Auszug der Zeichnung aus dem stillen Kämmerlein wie aus dem Zeichensaal korrespondiert rezeptionsseitig ihre Verlegung aus dem verschwiegenen Vorlegesaal in den exponierten Oberlichtsaal, aus der Vitrine in den Betrachterraum des Ausstellungsbesuchers. Die dort präsentierten zeichnerischen Arbeiten haben heute nicht nur das tradierte intime Format der Gattung überschritten. Sie greifen auch in die dritte Dimension aus und besetzen den Ausstellungsraum, indem ihre Lineaturen raumfüllend und installativ sein Volumen erschließen und seine Grenzen zu Bildträgern machen. Sie verweisen über den Ausstellungsraum hinaus und reflexiv auf ihn zurück." (Text F.E.)

Zur Person:
Dr. Fritz Emslander ist ab 16. Februar 2009 neuer Kurator am Museum Morsbroich Leverkusen (bis dato Staatliche Kunsthalle Baden-Baden). In Baden-Baden kuratierte Ausstellungen (Auswahl): Thomas Ruff – Retrospektive (2002); Multiple Räume: Seele, Park, Film (2003–2005); Gegen den Strich. Neue Formen der Zeichnung (2005); Tiefenschärfe – Bilder vom Menschen (2006); Lost & Found – Ungarn im Spiegel seiner zeitgenössischen Kunst (2006/2007); Dirk Skreber. Blutgeschwindigkeit (2008); Von der Fläche zum Raum. Malewitsch und die frühe Moderne (2008/2009). Forschungsschwerpunkte: zeitgenössische Kunst, 18. Jahrhundert (Publ.: Unter klassischem Boden: Bilder von Italiens Grotten im späten 18. Jahrhundert, Berlin 2006).

Weitere Informationen im Netz
Museum Morsbroich Leverkusen: http://www.museum-morsbroich.de
Staatliche Kunsthalle Baden-Baden: http://www.kunsthalle-baden-baden.de/

***
Montag, 9. Februar um 19 Uhr
'Zeichnen im Raum. Von den installativen Erweiterungen der Zeichnung'
Vortrag Fritz Emslander, Museum Morsbroich Leverkusen
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Alte Aula Altbau
Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart
Der Eintritt ist frei
***

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Für eine Berücksichtigung in Form von Ankündigung und/oder Bericht danken wir bereits im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
***
Katrin Lessing
Pressereferat

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Kunst * Architektur * Design * Wissenschaft

Am Weißenhof 1
70191 Stuttgart
T +49(0)711.28440-152
F +49(0)711.28440-102

http://www.abk-stuttgart.de


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv