Von GEDOK am 29. Januar 2015 um 17:03

--------------------------------------------------------

HERZLICHE EINLADUNG REMINDER:

--------------------------------------------------------



Szenische Lesung

Shakespeare: The Final Countdown

Freitag, 30.1.2015, um 20 Uhr

GEDOK-Galerie



Die Schauspielerin Luise Wunderlich untersucht, wie Shakespeare seine
Figuren enden lässt. Wer stirbt, wer lebt, wer überlebt und warum? Komisch
oder tragisch? Warum beschäftigen 450 Jahre nach Shakespeares Geburt die
Schicksale seiner Figuren die Menschen des 21. Jahrhunderts als seien sie
unserer Nachbarn, Freunde und Verwandte? Kein Autor ist häufiger auf unseren
Bühnen vertreten als dieser alte Shakespeare. Luise Wunderlich und der
Schlagzeuger Bernd Settelmeyer mit seinem großen Repertoire an
Percussionsinstrumenten, denen er einen Haufen faszinierender Klänge
entlockt, verfolgen die Schicksale dieser Figuren: Romeo und Julia, Hamlet
und Ophelia, das Personal im Sommernachtstraum... immer dem Zauber des
Meisters auf der Spur.



Luise Wunderlich, Schauspielerin

Bernd Settelmeyer, Percussion



UKB: 8,- / 5,- Euro





---------------------------------------------------------

HERZLICHE EINLADUNG:

---------------------------------------------------------



Ausstellung

Anna Lisa Cardinale – „nichtheutenichtmorgen“

Eröffnung Freitag, 6.2.2015, um 19.30 Uhr

GEDOK-Galerie



In der künstlerischen Arbeit von Anna Lisa Cardinale sind Fotos, Bücher,
Zeitschriften und das gesprochene Wort die Inspirationsquellen. Zeichnerisch
und malerisch werden diese auf Papier umgesetzt. Das Ergebnis sind lineare
Verwirrungen, Portraits, Küchenarbeiten und grafische „Collagen“.



Einführung: Vivien Sigmund

Dauer der Ausstellung 7.2. – 28.2.2015

Öffnungszeiten Mi-Fr 16-19 Uhr / Sa 13-16 Uhr

-----------------------------------------------------------



Lesung mit Musik

Vera Zingsem und Angelika Seegers

Sonntag, 8.2.2015, um 11 Uhr

GEDOK-Galerie

Im vergangenen Herbst veröffentlichte die Autorin Vera Zingsem ein Buch über
die Ursprünge des Kölner Karneval: Isis, die Kölsche Göttin und ihr
Karneval. Sie verfolgt darin die spannende Entwicklung des Karnevals zurück
bis in die vorchristliche Römerzeit und das alte Ägypten und verortet
Gottheiten mit dieser durchaus spirituellen Tradition, deren Beteiligung man
nie für möglich gehalten hätte.

Angelika Seegers wird die Lesung auf der Konzertgitarre mit Musik von Maria
Linnemann, Bryan Lester, Luise Walker, Brigitte Kilp und Barbara Heller
untermalen.

UKB: 8,- / 5,- Euro

----------------------------------------



GEDOK Stuttgart e.V. - Hölderlinstraße 17 - 70174 Stuttgart - FON 0711/ 29
78 12 - - http://www.gedok-stuttgart.de











LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv