Von Claudia Mitev am 03. November 2010 um 17:21

+++ Konzerte im November +++

Für die Neuen Vocalsolisten ist der November ein Reisemonat mit
Konzerten in Madrid, den Niederlanden und Großbritannien. Gleichzeitig
bereiten sie neue Werke von Jennifer Walshe, Cathy van Eck und Hilda
Paredes vor, die Anfang Dezember in unserer neuen Konzertreihe
uraufgeführt werden.

Daher beginnen wir unseren Newsletter mit einem save the date. Am 11.
Dezember findet in der Lounge von Musik der Jahrhunderte die erste
Ausgabe von SÃœDSEITE NACHTS statt. Neben den Neuen Vocalsolisten werden
der Bassklarinettisten Gareth Davis, das Improvisationstrio ARNO mit
Mark Kysela, Anja Füsti und Oliver Prechtl, der Countertenor Daniel
Gloger sowie Solisten von ascolta zu hören sein. Drei Uraufführungen und
zwei deutsche Erstaufführungen beinhaltet das aufregende und in die
Nacht hineinreichende Programm zwischen Musiktheater, Konzert,
Elektronischer Musik, Improvisation und Rockmusik.

Am 7. November werden die Neuen Vocalsolisten in Madrid zum dritten Mal
ihre Video-Musik-Theater-Performance Freizeitspektakel von Hannes Seidl
und Daniel Kötter aufführen. Die beiden Künstler haben die Neuen
Vocalsolisten auf Reisen, in der Freizeit und bei den Proben mit der
Kamera beobachtet und daraus ein Spektakel gemacht, das nach der
Unterscheidung zwischen Alltäglichem und dessen Übergang zur
künstlerischen Haltung fragt.

Am 12. und 13. November sind die Neuen Vocalsolisten zu Gast beim
Festival November Music in s’Hertogenbosch. Zur Aufführung kommen
Interzone von Enno Poppe und ein musiktheatralisches Programm der
Komponistinnen Karin Haussmann, Cathy van Eck, Lucia Ronchetti, Mayke
Nas und Carola Bauckholt.

Am 19. November eröffnen die Neuen Vocalsolisten zusammen mit dem
Berliner Ensemble mosaik mit Enno Poppes Interzone das Contemporary
Music Festival in Huddersfield, dem größten seiner Art in
Großbritannien. Das 2004 uraufgeführte Werk wird begleitet von der
Videokunst der belgischen Filmemacherin Anne Quirynen. Am folgenden Tag,
dem 20. November, kommt Naomi Pinnocks Oscillare zur Uraufführung. Die
1979 geborene Komponistin verarbeitete für ihr Stück zwei Texte des
Dichters W N Herbert: die Geschichte von Erigone aus Ovids Metamorphosen
und die Erzählung der Tochter eines muslimischen Überlebenden des
Massakers in Srebrenica von 1995.

Weitere Informationen hier:
http://www.neuevocalsolisten.de/aktuelle-termine.html

Auch das Netzwerk Süd ist im November aktiv. Am 18. November gibt es
bereits das dritte Konzert in der Reihe Spannungsfeld Komposition –
Improvisation von Open_Music in der Stuttgarter Staatsgalerie. Zu
erleben sind drei Uraufführungen von Sandeep Bhagwati, Carl Ludwig
Hübsch und N. Andrew Walsh, sowie ein Stück von Christian Wolff aus dem
Jahr 1969. Im Anschluss an das Konzert gibt es eine open stage. Das
Publikum ist eingeladen, eigene Instrumente mitzubringen. Weitere
Informationen hier: http://bit.ly/a7fv1k

Am 27. November erklingen in der Erlöserkirche im Stuttgarter Norden
zwei Chorwerke, die Messe Op. 86 von Anton Dvorak sowie die Uraufführung
von Versprechen von Jan Kopp. Aufgeführt werden sie vom Stadtteilchor
Stuttgart Nord unter der Leitung von Josef Wiest.


*****************************************************

Die Termine im Ãœberblick

07.11.2010 | 19:30 | Teatros del Canal, Sala Verde, Madrid
Freizeitspektakel

von Hannes Seidl und Daniel Kötter

Neue Vocalsolisten

12.11.2010 | 20:00 | s’Hertogenbosch
November Music

Enno Poppe: Interzone (2002-04)

Omar Ibrahim, Bariton
Neue Vocalsolisten
Ensemble Mosaik
Leitung: Enno Poppe

13.11.2010 | 13:00 | s’Hertogenbosch
November Music

Karin Haussmann: Klage
Cathy van Eck: neues Werk
Lucia Ronchetti: Anatra al sal
Mayke Nas: Filter or Flip!
Carola Bauckholt: Nein allein

Neue Vocalsolisten

19.11.2010 | 19:30
Huddersfield Contemporary Music Festival

Enno Poppe: Interzone (2002-04)

Omar Ibrahim, Bariton
Neue Vocalsolisten
Ensemble Mosaik
Leitung: Enno Poppe

18.11.2010 | 19:00 | Staatsgalerie, Vortragssaal | Stuttgart
Spannungsfeld Komposition-Improvisation

Werke von Sandeep Bhagwati, Christian Wolff, John Hollenbeck (UA),
Carl-Ludwig Hübsch (UA) und Andrew Walsh (UA)

Open_Music Projekt mit Schülern des Porsche-Gymnasiums und des
Eberhard-Ludwigs-Gymnasiums Stuttgart, Mitglieder des Ensemble
gelberklang mit Carl Ludwig Hübsch, Angelika Sheridan

20.11.2010 | 17:00
Huddersfield Contemporary Music Festival

Rebecca Saunders: Soliloqui (2007)
für sechs Stimmen
Naomi Pinnock: Oscillare für sechs Stimmen und Akkordeon (2010) UA
Rolf Wallin: Seven Imperatives

Neue Vocalsolisten
Frode Halti, Akkordeon

27.11.2010 | 19:00 | Erlöserkirche | Stuttgart

Jan Kopp: Versprechen für großen Chor und Baßklarinette (2010) UA
Anton Dvorak: Messe Op. 86

Stadtteilchor Stuttgart-Nord
Ekkehard Rössle, Baßklarinette
Leitung: Josef Wiest


--
Claudia Mitev
Musik der Jahrhunderte | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Siemensstrasse 13 | 70469 Stuttgart
Tel +49 711 62 90 512
Fax +49 711 62 90 516

http://www.mdjstuttgart.de | http://www.netzwerksued.de

Musik der Jahrhunderte bei Facebook
<http://www.facebook.com/pages/Musik-der-Jahrhunderte/189306014312>; und
Twitter <http://twitter.com/mdjstuttgart>;








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv