Von Anna Winkler am 06. Dezember 2013 um 12:43

DIE AUFFüHRUNG
von Herbordt/Mohren

In Kooperation mit der Jungen Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, Sophiensaele Berlin, Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt und dem Theater Rampe Stuttgart.

DIE AUFFüHRUNG ist die Aufführung einer Institution, namentlich DIE INSTITUTION. Gedoppelt, gespiegelt, auf mehreren Bühnen gleichzeitig, durch Theatermaschinerie und Komposition eng miteinander verwoben, begegnen sich erfundene und tatsächliche Menschen und Dinge.
DIE AUFFüHRUNG ist Theater, Kongress und Konzert: Im begehbaren Bühnenbild trifft das Publikum auf Performerinnen und Performer, auf einen Musiker sowie auf Gäste aus Wissenschaft und Kunst. Herbordt/Mohren hinterfragen Kategorien aus dem Kunst- und Kulturbetrieb, aus der Lebens- und Arbeitswelt, die sie umgibt. Das Publikum bewegt sich dabei in einem Raum, in dem die Anführungszeichen um die Begriffe "Institution" und "Aufführung" ständig präsent sind, auch wenn sie nach und nach verblassen: Ist "Die Aufführung" noch eine Aufführung? Ist "Die Institution" noch eine Institution? DIE AUFFüHRUNG betreibt ein raffiniertes Spiel mit den Kategorien und Zuschreibungen. Hier herrscht kein Zwang zum Verständnis. Es geht um das Erleben von Zusammenhängen, das Majestätische von Diagrammen, das Wühlen in den eigenen Erinnerungen, das Zusammenbringen von Entferntem.

Nach der 2010 und 2011 ebenfalls an den Sophiensaelen entstandenen Reihe ALLES WAS ICH HABE ist auch DIE AUFFüHRUNG Teil einer komplexen Kunstanlage, die Herbordt/Mohren mit dem Schreiben von DAS STUECK begonnen und mit der Gründung von DIE INSTITUTION fortgesetzt haben.

Konzept, Regie, künstlerische Leitung Melanie Mohren und Bernhard Herbordt Bühne Leonie Mohr und Hannes Hartmann Komposition Hannes Seidl Performance Matthias Breitenbach, Michael Kleine, Lina Lindheimer, Katharina Zoffmann Schlagzeug Matthias Engler Koch Marcus G. Bergmann Technische Leitung Fabian Stemmer Video René Liebert Produktionsleitung Juliane Beck Mitarbeit Alida Breitag Medienarbeit Bernhard Siebert Grafische Gestaltung Demian Bern
Sowie unter Beteiligung lokaler Gäste aus den Künsten und Wissenschaften und von benachbarten Musikvereinen.

die-institution.org http://www.die-institution.org/ , facebook.com/dieInstitution

Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.

Termine Do 12.12. | Fr 13.12. | Sa 14.12. jeweils 20:00

Weitere Informationen http://theaterrampe.de/stuecke/die-auffuehrung und Karten http://theaterrampe.de/service-2



ANNA WINKLER
Referentin Intendanz und öffentlichkeitsabteilung
Theater Rampe
Filderstraße 47
70180 Stuttgart
Tel. +49 711 62 00 909-16
http://www.theaterrampe.de


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv