Von Shedhalle Tübingen am 02. November 2016 um 22:11


SHEDHALLE TUEBINGEN
.........................................................

Klangkunstreihe | Schwerpunkt Field Recording
Samstag, 5.11.2016

Soundwalk/Konzert [Waldlust]
15 Uhr, Treffpunkt an der Shedhalle (Schlachthausstr. 13, Tü)
19 Uhr Konzert im Anschluss, Kino Löwen (Kornhausstr. 5, Tü)

Konzert [Lend me your underbelly]
21 Uhr, Kino Löwen (Kornhausstr. 5, Tü)

Flyer (vorne | hinten):
https://shedhalle.de/shed_d/klang16/shedsound2-vorne.jpg [~200 KB]
https://shedhalle.de/shed_d/klang16/shedsound2-hinten.jpg [~200 KB]

+++

Soundwalk/Konzert [Waldlust]
15 Uhr, Treffpunkt an der Shedhalle (Schlachthausstr. 13, Tü)
19 Uhr Konzert im Anschluss, Kino Löwen (Kornhausstr. 5, Tü)

Das Duo Waldlust (Tobias Schmitt und Lasse-Marc Riek, Frankfurt/Main)
lädt zu einem auditiven Spaziergang. Nach dem Lauschen und Aufnehmen
wird mit einem Konzert abgeschlossen.

Zunächst wird es eine Einführung in die Aufnahmetechnik sowie die
Materie der Feldaufnahmen geben. Die Teilnehmenden erhalten dann die
Möglichkeit, während des Spaziergangs jeweils kurze Aufnahmen mit
portablen Digitalrekordern zu tätigen, welche im Anschluss von dem Duo
live in einem Konzert weiterverarbeitet werden. Die Rekorder werden
innerhalb der Gruppe während des Spaziergangs weitergereicht und liefern
einen Großteil des akustischen Materials für die Live-Performance.

Das Projekt Waldlust arbeitet seit dem Jahre 2003 an unterschiedlichen,
improvisatorischen Aufführungskonzepten und war seither in verschiedenen
Museen, Galerien und Off-Spaces in Europa zu hören.

Bio, Releases und Videos unter http://www.waldlust.org.

Bitte wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk tragen! Wer eigene
Kopfhörer hat, kann diese gerne mitbringen.
Dauer der gesamten Veranstaltung ca. 3-4 Stunden.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt per mail , Tel. 07071 1462 705, unterwegs
erreichbar unter 0151 1944 8191.

+++

Konzert [Lend me your underbelly]
21 Uhr, Kino Löwen (Kornhausstr. 5, Tü)

Lend me your underbelly is the solo project of Christian Berends
(Eindhoven/NL). The music of Lend me your underbelly is written through
improvisation and experiment, and is strongly characterised by a
sentiment of melancholy and urgency, consisting of elements that are
linked to experimental and psychedelic rock, ambient, avant-garde,
together with a pinch of noise, and often taking place in atmospheric
settings. Loud expressive or approaching silence. Field recordings,
guitar, bulbul tarang, vocals, midi triggered samples, loopers, and
other instruments are used to explore the boundaries between
improvisation, studio recordings, and performing on stage.

The third album, The edge of a curious wilderness, was released on 15th
October this year. Over the past two years the music of Lend me your
underbelly features in three short films, and could be heard live in
several European stations.

Bio, Releases und Videos unter http://www.lendmeyourunderbelly.com

+++

Die Veranstaltung findet im Rahmen unserer Klangkunstreihe mit dem
aktuellen Schwerpunkt Field Recording statt. Beteiligt ist das
Residency-Projekt der Shedhalle zur künstlerischen Partizipation von
Geflüchteten.

>>> http://www.fb.com/shedhalletuebingen

--
Shedhalle Tübingen
Forum für zeitgenössische Künste e.V.
Schlachthausstraße 13
72074 Tübingen
Germany

Tel. +49 7071 1462 705
http://www.shedhalle.de







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv