Von KV Gästezimmer am 08. Oktober 2011 um 09:02

Liebe Freunde des Gästezimmers,
anbei eine Information zur nächsten Ausstellung:


Ohne Rücksicht auf Verluste III

Der Kunstverein Gästezimmer e.V. hat seit 2004 zahlreiche Ausstellungen in unterschiedlichen privaten sowie öffentlichen und oft temporären Räumen veranstaltet. Seine neuen Räume in Stuttgart-Möhringen sind gerade weiß getüncht und werden nun im Rahmen des dritten Teils der Ausstellungsreihe "Ohne Rücksicht auf Verluste" mit einer gemeinsamen Ausstellung von Albrecht/d. und Piet Trantel eingeweiht.
Am Tag der Eröffnung erwartet die Besucher eine musikalische Performance von Albrecht/d. mit offenem Ausgang, der letzte Auftritt des LIFEservice und eine Tee-Zeremonie am Rande des Geschehens.

Albrecht/d.
Die Idee des Gesamtkunstwerkes hält den in Nordhausen/Thüringen geborenen und in Stuttgart lebenden Künstler Albrecht/d. in ihrem Bann. In den sechziger Jahren experimentierte er intermedial mit den Mitteln von Fluxus und Happening; in den siebziger Jahren baute er archaische Klangkörper, mit denen er buddhistische „endless music“ erzeugte; und in den achtziger Jahren begann er, an einem 13 Jahre langen Projekt zur „permanenten Gewalt“ in der Gesellschaft zu arbeiten. Die jüngste Phase seines Schaffens mit dem Titel „Kinky Beaux Arts“ hält seit 1988 an. In einem Zyklus von Collagen, Künstlerbüchern, Copy Books, Tonbandkassetten umkreist der Multimedia-Künstler den verheissungsvollen Satz: „Die verwundete Landschaft kann nicht mehr operiert werden.“

LIFEservice
Der LIFEservice, genauer gesagt die "LIFEservices, unltd.", wurden am 31.12. 1999 von Piet Trantel und drei weiteren Mitgliedern gegründet. Bereits im ersten Jahr seines Bestehens fand in den damaligen Ausstellungsräumen der Filderbahnfreundemöhringen FFM die retrospektiv und dokumentarisch angelegte Ausstellung “The Story of LIFEservice” statt. Das war vor gut 10 Jahren. Inzwischen bietet der LIFEservice seine Dienste nicht mehr an. Aber er war bis heute sicher dasjenige im Werk von Piet Trantel, was im Sinne von Fluxus die Grenzen zwischen Leben und Arbeiten am meisten verwischt hat und am deutlichsten den Unterschied zwischen Adorno'scher Hermetik und Engagement herausstellt.

Eröffnung: Sonntag, 9.10.2011 ab 17.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 9.10. - 23.10.2011
öffnungszeiten: Sonntag, 16.00 - 18.00 u. n. tel. Vereinbarung 0172- 6256480
KV Gästezimmer e.V. / Vaihinger Str. 140 / 70567 Stuttgart-Möhringen
mail:

> WICHTIGER HINWEIS: Am 10.10.2011 um 17.00 Uhr wird die Ausstellung 49 Künstler-Xerographien von Piet Trantel in der Reihe APNS in der Bibliothek der ABK STUTTGART eröffnet. weitere infos: http://www.abk-stuttgart.de


LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv