Von Stefan Raab am 25. September 2007 um 19:15

Liebe Freundinnen und Freunde des Theater Rampe!

Ein großes deutsch-amerikanisches Theaterprojekt:
--------------------------------------------------------------------------
OUTSIDE INN (von Andreas Jungwirth)
Uraufführung_Stuttgart Premiere
Premiere in deutscher Sprache: 28. September 2007, 20 Uhr
Premiere in englischer Sprache: 29. September 2007, 20 Uhr

02 – 06. Oktober, 20 Uhr (deutsch)
09 – 12. Oktober, 20 Uhr (englisch)
13. Oktober: 20 Uhr (englisch) und 23 Uhr (deutsch) – Lange Nacht der Kultur
16. – 20. Oktober, 20 Uhr (deutsch)
Karten_Tel: 0711. 620 09 09 - 16
Info: 0711.620 09 09 - 0
--------------------------------------------------------------------------

Mit frischen Kräften sind wir wieder aus der Sommerpause zurück. Gleich mit
zwei Premieren eröffnen wir die neue Spielsaison. Die deutsch-amerikanische
Koproduktion Outside Inn ist nämlich ein interkulturelles Theaterprojekt,
das sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch bei uns gezeigt wird. Welche
Vorurteile trennen oder verbinden Amerika von Europa und umgekehrt? Gehen
Sie mit uns auf die Reise und besuchen Sie die Rampe, in der sie auch einige
Neuerungen erwarten. Wir freuen uns auf Sie!

am Freitag, den 28. September, um 20 Uhr eröffnen wir die neue Spielsaison
07 / 08 mit Andreas Jungwirths neuem Stück Outside Inn. Am Samstag, den 29.
September folgt dann die englischsprachige Premiere dieses Stücks. Als
einziges freies Theater in Deutschland spielen wir auf zwei Kontinenten, mit
einem gemischten Ensemble, in zwei verschiedenen Sprachen! In Zusammenarbeit
mit der University of Pittsburgh erforschen wir dabei interkulturelle
Differenzen und Übereinstimmung von Amerika und Europa.

Extra zu diesem Zweck wurde Andreas Jungwirth vom Theater Rampe beauftragt
ein Stück zu schreiben, in dem ein amerikanischen Schauspielerpaar und ein
deutsches auf einer Bühne stehen. Dieses Projekt beschränkt sich nicht auf
die herkömmlichen Grenzen eines Theaterabends, die Publikumsreaktionen sind
ein wichtiger Bestandteil davon. Wir bitten Sie daher: Schauen Sie sich
dieses Stück auf Deutsch und auf Englisch an und geben Sie uns und den
SchauspielerInnen ein Feedback -

Gibt es Unterschiede in der deutsch- und englischsprachigen Version?
Entdecken Sie eigene Vorurteile gegen Amerika oder Deutschland? Was finden
Sie gut und was schlecht? Geben Sie uns Rückmeldung!

Das Schauspielerteam wird von zwei Videofilmern begleitet, welche Proben,
Aufführungen, Diskussionen und Publikumsreaktionen aufzeichnen, archivieren
und im Nachhinein den Verlauf der gesamten Produktion analysieren.

OUTSIDE INN
Vier persönliche Schicksale werden über den halben Erdball miteinander
verknüpft. Deutschland, Afrika, Arizona und Mexiko sind die Schauplätze von
Outside Inn. Von heimlichen Rendevouz in Hotels bis zu Korruptionsfällen bei
internationalen Wirtschaftsgeschäften reicht die Themepalette dieses Stücks.
Die Figuren des Stücks begehen Veruntreuung, Mord und Identitätsraub. Sie
fliehen vor sich selbst, um letztlich herauszufinden, wer sie sind. Ein
Krimi, bei dem das Publikum mehr weiß als die handelnden Personen – doch das
Ende kommt überraschend…

******************2 für You – das Spezialticket*************************
Für diejenigen, die beide Versionen sehen wollen, gibt es an der Abendkasse
exklusiv unser Spezialticketangebot 2 for You: Sie bezahlen den regulären
Eintrittspreis und bekommen die Vorstellung in der anderen Sprache für nur
5.- Euro dazu.
**************************************************************************
--------------------------------------------------------------------------
OUTSIDE INN (von Andreas Jungwirth)
Uraufführung_Stuttgart Premiere
Premiere in deutscher Sprache: 28. September 2007, 20 Uhr
Premiere in englischer Sprache: 29. September 2007, 20 Uhr

02 – 06. Oktober, 20 Uhr (deutsch)
09 – 12. Oktober, 20 Uhr (englisch)
13. Oktober: 20 Uhr (englisch) und 23 Uhr (deutsch) – Lange Nacht der Kultur
16. – 20. Oktober, 20 Uhr (deutsch)
--------------------------------------------------------------------------

Den aktuellen Spielplan des theater rampe und noch ausführlichere
Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie übrigens auf unserer
Homepage: http://www.theaterrampe.de.


Stefan Raab
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Theater Rampe
Filderstraße 47
70180 Stuttgart
Tel. 0711.620 09 09 - 0
Fax. 0711.620 09 09 - 20
mail:
http://www.theaterrampe.de
 
 
+++ Mehr Infos, mehr Fotos, mehr Theater unter http://www.theaterrampe.de+++










LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv