Von Maria Dis am 29. Januar 2014 um 23:23


Veranstaltungsankündigung KREUZ & QUER
//////////////////////////////////////

2014 starten wir mit Energie und Neugier mit den Veranstaltungen
von kreuz & quer - dem Programm des Katholischen Bildungswerks
Stuttgart für junge Erwachsene bis 35 Jahren. Im Februar beginnen zwei
neue Veranstaltungsreihen: das Philosophische Wohnzimmer und ARTIST AT WORK.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

04. Februrar 2014, 19 Uhr
Philosophisches Wohnzimmer
Freiheit
Vortrag und Musik
Eintritt 7 Euro / ermäßigt 5 Euro

Was ist eigentlich Freiheit? Ist es die Möglichkeit, zu tun und zu
lassen, was man will? Die Abwesenheit von Zwängen? Wir kennen
die Meinungsfreiheit, die Handlungsfreiheit, wir haben die Freiheit
zu wählen, wen wir möchten, zu zweifeln ... Aber erst, wenn wir unsere
Freiheiten nutzen, sprechen wir von positiver Freiheit.
Bei unserem ersten Termin des Philosophischen Wohnzimmers erörtern wir
mit dem jungen Philosophen und Musiker EMANUEL GRAMMENOS den Begriff
"Freiheit". Nach seiner Einführung und anschließenden Diskussion gibt
es Musik von HOLZ UND HAUT mit den Geschwistern Franziska und Sebastian
Schuster. In intimer Besetzung -- Kontrabass und Stimme -- malen sie ein
mal zerbrechliches, mal vor Kraft strotzendes, aber doch stets zutiefst
emotionales Bild. Ihre musikalischen Wurzeln sind der Jazz.

Weitere Termine des Philosophischen Wohnzimmers:
4. März (Würde), 1. April (Macht)
Ausführliche Informationen und Anmeldung unter http://www.kuq-stuttgart.de.


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Samstag, 15. Februar 2014
ARTIST AT WORK: ANDREAS BÄR, TRINITÄT
Besichtigung der Altarwandinstallation in Oberaichen
Eintritt 7 Euro/ ermäßigt 5 Euro
Treffpunkt: 13:45 Uhr, Haus der Katholischen Kirche

Der erste Atelierspaziergang führt uns zur Altarwandinstallation von
ANDREAS BÄR in der evang. Friedenskirche in Oberaichen. Die Installation
mit dem Titel "Trinität" gehört heute zur ständigen Ausstattung der Kirche.
In ein gleichschenkliges Dreieck wird in Anlehnung an das "Auge Gottes"
die Weltkugel projiziert, sie zeigt immer die aktuelle Wetterlage sowie
die Tag-Nacht-Grenze: Also ein Blick auf die Erde als Videoprojektion in
Realzeit. 21 Jahre ist es her, dass die erste Fassung der Installation
-- damals noch mit dem Titel "Göttliches Auge" -- von Andreas Bär im Rahmen
einer Semesterarbeit während des Kunststudiums begonnen wurde. Erst 2008
wurde sie realisiert. Wir treffen den Künstler vor Ort in Oberaichen bei
der Installation.

Weitere Termine von ARTIST AT WORK:
29. März (Thomas Putze//Performance und Skulptur)
5. April (Kerstin Schaefer//Malerei und Installation)
Ausführliche Informationen und Anmeldung unter http://www.kuq-stuttgart.de.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Herzliche Grüße
kreuz & quer
das Programm für Junge Erwachsene im Katholischen Bildungswerk
Stuttgart e.V.

http://www.kuq-stuttgart.de

Telefon: 0711 / 70 50 600








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv