Von Fried Dähn am 13. Juli 2009 um 10:53



camp e.v. [creative arts and music project] feiert 10 Jahre camp festival.



Seit nunmehr 10 Jahren findet das camp-festival, internationales Festival für Visual Music und Klangkunst, alle 2 Jahre an unterschiedlichem Ort statt und wird inzwischen als eines außergewöhnlichsten Festivals für audiovisuelle Konzerte angesehen. Gegründet von den Musikern Fried Dähn und Thomas Maos waren bislang 70 Künstler aus 15 Ländern bei einem camp aktiv beteiligt. Das innovative Konzept schafft eine einzigartige Atmosphäre von Inspiration, Kreativität und gemeinsamem arbeiten und forschen. Jedes camp produziert herausragende Konzeptionen und Formen audiovisueller Kunst, welche am Ende der Festivalwoche der Öffentlichkeit präsentiert wird.



Das Jubiläum wird auf erneute Einladung durch Hans D. Christ und Iris Dressler noch einmal im Württembergischen Kunstverein in Stuttgart stattfinden. 10 Künstler werden zusammen an neuen Ideen

und Formen der Verbindung von Bild und Ton, von Licht und Klang, von Musik und Film arbeiten, welche am Ende in Form von audiovisuellen Konzerten und Installationen der Öffentlichkeit präsentiert werden.





Camp 09 Podiumsdiskussion



Am Mittwoch, den 15. Juli findet um 19 Uhr eine Diskussion zum Thema

Visual Music - Formen und Möglichkeiten mit Hans-Peter Jahn, Dr. Achim Heidenreich,

Prof.Dr. Martin Koeppl und Gästen statt, moderiert von Jörg Scheller.

Thematische Einführung: VJ Francois Pirault (Paris)

Eintritt frei.


Camp 09 - Festival für Klang- und Lichtkunst
10 Künstler werden zusammen an neuen Ideen und Formen der Verbindung von Bild und Ton, von Licht und Klang, von Musik und Film arbeiten, welche am Ende in Form von audiovisuellen Konzerten und Installationen der Öffentlichkeit präsentiert werden.
Teilnehmer Camp 09: VADIM EPSTEIN (Moskau) / JILT VAN MOORST (Amsterdam) / FRANCOIS PIRAULT
(Paris) / URSULA SCHERRER (New York) / SCOTT MCPHERSON (Brighton), ANTONIS ANISSEGOS (Berlin) /
SIMON BERZ (Zürich) / LUDGER HENNIG (Leipzig) / OLIVER PRECHTL (Stuttgart) / THOMAS MAOS (Tübingen) /
FRIEDEMANN DÄHN (Tübingen)


Öffentliche Performances
Freitag 17. Juli und Samstag 18 Juli, Beginn jeweils 21 Uhr

Eintritt: 18 Eur erm. 10 Eur



http://www.camp-festival.de







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv