Von Thomas Geyer am 26. August 2010 um 18:44

Hallo zusammen!

Da in nächster Zeit in Sachen Poetry Slam und Lesebühnen einiges
ansteht, ein kleiner Sonder-Newsletter außerhalb der Reihe und für den
Terminplaner...

Außerdem kommen natürlich auch wir nicht am vorherrschenden Thema
"Stuttgart 21" vorbei. Auch wenn es auf den ersten Blick nichts mit
Literatur zu tun hat, betrifft es uns doch. So wird nicht nur die
Heimat unserer Lesebühne - der Landespavillon - diesem beknackten
Projekt zum Oper fallen. Auch der Zusammenhang zwischen fehlender
ausreichender Kulturförderung (Stichwort: die vom Sterben bedrohte
Rosenau) und Stuttgart 21 lässt sich kaum übersehen. Daher ruft auch
die Sprechstation dazu auf:

***********
Beteiligt Euch am morgigen FREITAG um 19 Uhr an der GROSSDEMONSTRATION
GEGEN STUTTGART 21 mit anschließender MENSCHENKETTE UM DEN LANDTAG!
Infos bei den Parkschützern: http://www.parkschuetzer.de/. Ebenfalls
zu empfehlen ist der STUTTGARTER APPELL, der sich sowohl an Gegner als
auch an Befürworter von S21 richtet: http://stuttgarterappell.de/
***********

Zurück zur Literatur:

1. POETRY SLAM IN DER ROSENAU (19.09.10)
Im September hat die lange Sommerpause des Rosenau Poetry Slam endlich
ein Ende! Allerdings liegt der Termin ausnahmsweise außerhalb der
Reihe: statt wie üblich am 1. Sonntag im Monat heißt es ausnahmsweise
erst am 3. Sonntag - und somit am 19.09.10 - wieder: Slam it, Baby!
Beginn ist wie immer um 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

2. LESEBÜHNEN-JUBILÄUM (28.09.10)
Unsere kleine, feine Lesebühne "7 PS - Eurythmie und Marschmusik"
feiert auch schon ihren 3. Geburtstag. Aus diesem Anlass findet am
Dienstag, den 28.09.10 in der Rosenau unsere große Jubiläumsgala
statt! Der VVK läuft bereits, Tickets gibt´s hier: http://www.rosenau-stuttgart.de
Am 07.09.10 gibt´s natürlich trotzdem wie jeden 1. Dienstag im Monat
regulär unsere Lesebühne im Landespavillon.

3. ROSENAU-SLAM GOES KELLER-KLUB (17.10.10)
Um das Missverhältnis Zuschauerandrang vs. Kapazität bei den Poetry
Slams in der Rosenau endlich aufzulösen (und aus Anlass des 10-
jährigen Bestehens des Stuttgarter Poetry Slam), gibt´s ab Oktober
einmal pro Monat zusätzlich zur Rosenau auch einen Poetry Slam im
Keller-Klub (Rotebühlplatz). Im Vergleich zur Rosenau wird´s evtl.
etwas "clubbiger" und dirty. Das ganze startet am Sonntag, den
17.10.10 mit einem besonders exklusiven Line-Up. Der Eintritt beträgt
6,- Euro.

4. POETRY SLAM - DEAD OR ALIVE (28.10.10)
Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr (1000 Zuschauer im
ausverkauften Theaterhaus) gibt es am Donnerstag, den 28.10.10 die
Revanche! Beim "Dead or Alive-Poetry Slam bekommen die Slampoeten
Konkurrenz aus dem Jenseits: fünf Slampoeten (mit ihren eigenen
Slamtexten = "alive") treten in einem gnadenlosen Showdown gegen die
toten Klassiker der Weltliteratur von Goethe bis Bukowski (= "dead")
an. Den toten Dichtern leihen dabei Mitglieder des Ensembles des
Theaterhaus Stuttgart ihren Körper und ihre Stimme und erwecken diese
dadurch wieder zum Leben. Ansonsten gelten die üblichen Slam-Regeln:
Ob tot oder lebendig, jedem Dichter bleiben nur 6 Minuten Zeit, um die
Zuschauer zu überzeugen und die Dichterschlacht für sich zu
entscheiden! Auch hier läuft bereits der Vorverkauf: http://www.theaterhaus.com

Und schließlich: der Stuttgarter Poetry Slam ist auch auf FACEBOOK
vertreten. Wir können also Freunde werden - ganz ohne Mundgeruch,
Beimumziehenhelfen, Malkurzfünfzigeuroleihen oder Nocheinbierausgeben!
Hier: http://www.facebook.com/profile.php?id=1736728551

Wir freuen uns auf einen ereignisreichen und poetischen Herbst - und
auf Euch!
die Sprechstation

http://www.7ps-stuttgart.de
http://www.poetryslam-stuttgart.de








LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv