Von Peter Grohmann am 16. Oktober 2006 um 12:24

bitte weiterreichen
_____


http://www.die-anstifter <http://www.die-anstifter%20.%20de/> . de Nr. 38

9. Oktober 2006 -Redaktionelle Beiträge, Anmerkungen, Andeutungen etc. sind
Sache der Verfasser

Civil rights campaign: Aktiv, streitbar + couragiert für Frieden +
Gerechtigkeit.
Koordination der Bürgerprojekte: Peter Grohmann Stiftung Stuttgarter
Friedenspreis: Marlies Heyl
Olgastraße 1 a . 70182 Stuttgart . Fon 0711 2 48 56 –77. Fax -79
<mailto:>
<mailto:>





„Hat der Kerl erst einmal 10 000 Thaler gestohlen, kann er hernach ehrlich
durch die Welt kommen“, so der Herr Lichtenberg, vermutlich mit Blick auf
den ex-VW-Betriebsratsvorsitzenden Klaus Volkert, dem Peter Hartz (beide
CDU) eine Millionen Euro zuschusterte. Dafür will die Partei jetzt den
Harzt-Empfängern an die Wäsche: Kontrollieren + kürzen, was bei so viel Lug
und Betrug auch vonnöten ist. Womit ich bei Herr Putin aus Moskau aus wäre.
Der flüsterte seinen deutschen Freunden öffentlich ins Ohr, soviel Wirbel
habe die ermordete Anna Stepanowna Politkowskaja ja nun auch nicht verdient.
Kalt wie eine Hundeschnauze, sagte meine Oma Glimbsch aus Zittau immer. Die
hat gewußt, wer für welcher Partei steht, meint Ihr Peter Grohmann, der alte
Verwechsler.





Lesezeichen Lesezeichen lesezeichen lesezeichen lesezeichen zeichenlesen
lesezeichen die zeichen der zeit erkennen lesen können denken können lies
mal wieder lesezeichen an den schulen lesen vergessen mitlleesen durchlesen
weiterlesen gelesen gelacht lesezeichen lesezeichen lesezeichen lesezeichen
lesezeichen lesezeichen lesezeichen lesezeichen lesezeichen le



Aktion LeseZeichen der AnStifter - am 8. und 9. November in den Schulen, am
9. November am Mahnmal: Gegen Gewalt und Vergessen. Herzliche Bitte an alle
Mitlesenden und an alle Schulen, die gern eine Lesung im Unterricht machen
möchten, sich in den nächsten Tagen direkt bei Frau Shahla Blum:
<mailto:> zu melden. Info,
Austausch + Einführung für alle Mitlesenden: Do, 19.10.06, 18.30 h,
Theaterhaus Stuttgart. Mehr zur den LeseZeichen? http://www.die-anstifter.de
<http://www.die-anstifter.de/>;



lesezeichen lesezeichen lesezeichen lesezeichen lesezeichen zeichenlesen
lesezeichen die zeichen der zeit erkennen lesen können denken können lies
mal wieder lesezeichen an den schulen lesen vergessen mitlleesen durchlesen
weiterlesen gelesen gelacht lesezeichen lesezeichen lesezeichen lesezeichen
lesezeichen lesezeichen lesezeichen lesezeichen lesezeichen le



<http://www.georg-elser-arbeitskreis.de/>; http://www.georg-elser-arbeitskreis.de
/// <file:///\\Server-heyl\daten\Users\pgrohmann\http://www.nachdenkseiten.de>;
http://www.nachdenkseiten.de ///



"Johann Georg Elser - Den Hitler jag ich in die Luft". Montag, 16.10.,
Museum unter der Y-Burg Stetten



We feed the World Mi; 18.10. 20.30 h:, Aula Karl-Mauch-Schule Stetten/R.
Film + Diskussion. Allmende.



Uraufführung „Fall aus der Zeit“ Do, 19. 10. 06, 20 h, Rotebühltheater
Stuttgart: Die Stimme(n) Ingeborg Bachmanns. Tanztheater von Katja
Erdmann-Rajski



Politischer Stammtisch der AnStifter: Mi, 25.10., 19.30 h, Bistro Brenner,
Brennerstraße



Stolpern in der Judengasse: 23.11., 19.30 h: Buchvorstellung „Stuttgarter
Stolpersteine - auf den Spuren vergessener Nachbarn“, hrg. von Harald
Stingele + den AnStiftern (252 S, 14,90, bei den AnStiftern bestellen).



Fast normal. Ein Streifzug durch das Musical Mamma Mia: Treffpunkt-Chor und
„Revue mit Clown + Co.“, Leitung Renate Volk. 27.10., 119 h, Treffpunkt
Rotebühlplatz



Traditionelles Maultaschen der AnStifter mit ff. selbstgemaulten
Maultaschen, der Maultaschen-Rede von Rainer Weitzel, mit Klaus Schneider:
Der Nomade im Glashaus, dem sugar-blues-trio (Jören Baehr, Gitarre, Andy
Streit, Bass, Gerhard Mornhinweg, Trompete), aktuellen Infos zu AnStifterei
und einer Tombola. Maultauschen + Eintritt 10,- Naturfreundehaus
Steinbergle, Stresemannstraße. Di, 31.10. 19 h. Bitte bei den AnStifter
anmailden



Unbequeme Wahrheit: Eine globale Warnung: Die AnStifter präsentieren am 1.
11. den Dok-Film von Al Gore



60 Jahre Naturfreunde Sillenbuch: Sa, 4.11. 18 h, Augustinum. Mit dem
Onnen-Chor



Abendmahl bei Loretta: Mi, 8. November, 19.30 h. Vorher Steuerungsgruppe (=
Vorstand). Anmelden



Richterkabarett Recht SO?! 18. 11., 20.30 h, Theaterhaus mit neuem Programm
,Merk Un Würdiges“

"Privatisierung" geht weiter (3 Tage nach der Gala) 5. Neuer Montagskreis
20. 11. 06, 19-22 h Theaterhaus



Heute gehört uns (Ost-) Deutschland und morgen...: Deutsche Kameraden in
drei Landtagen: Es geht doch, man muss nur recht wollen. In einigen
Landstrichen östlich der Elbe hat die NPD nahezu 20% erreicht, in vielen
Orten die meisten Stimmen. Sie sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen
- und erfolgreich. Was tun, Herr Hülsemann? Gespräch mit dem Träger des
Stuttgarter Friedenspreises 2006 am Vorabend der FriedensGala um 19.30 h im
Merlin, Augustenstraße. Diskussionsleitung: Christoph Strecker. Eintritt 5.-



Anders wohnen: Seit 2 Jahren treffen wir uns unregelmäßig, um nach Projekten
Ausschau zu halten,

die sich für Wohnzwecke (um-)nutzen lassen (keine WGs). Eventuell könnte man
ein geeignetes Gebäude in S-Feuerbach erwerben. Bei Interesse erste Infos
von <mailto:>



Übrigens - Ihre AnStifter arbeiten ohne Gewinn, aber gewinnbringend, d.h.
ehrenamtlich (etwa wie Schalke O4, nur ohne Gazprom). Daher freuen wir uns,
wenn Sie unser unabhängiges Bürgerprojekt stützen + unterstützen. Aber wie?
werden Sie verzweifelt fragen. Ab 5 Euro im Monat. So bescheiden? werden Sie
jetzt sagen. Ja, so bescheiden. AnStiften - nennen Sie uns per eMail Ihre
Kontonummer und den Betrag, den wir einmal monatlich oder einmal jährlich
von Ihrem Konto abbuchen können. Ganz ehrlich: Wir machen’s! Sie auch?







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv