Von Nana Hülsewig am 10. Februar 2010 um 18:34

Liebe Freunde, liebe Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen der diesjährigen Mitgliederausstellung "Kunst und
Gesellschaft" des Württembergischen Kunstvereins findet am Freitag,
26. Februar 2010 um 21:00 Uhr die NANA&FRIENDS Produktion "Geistes-
Gestört, wer nichts zu schaffen hat dem macht ein Nichts zu schaffen"
statt. Dazu möchte ich Euch/Sie herzlich einladen!
Das komplette Programm gibt's unter folgendem Link http://www.wkv-stuttgart.de/programm/2010/ausstellungen/kunst-und-gesellschaft/programm/

„GEISTES-GESTÖRT wer nichts zu schaffen hat, dem macht ein Nichts zu
schaffen “ ist eine Textcollage für 1 Schauspielerin und 2 bildende
Künstlerinnen. Sie dauert ungefähr 40 Min.
In " GEISTES-GESTÖRT " werden ausschließlich fremde Texte aus
unterschiedlichen Epochen zu Themen wie Krise und Untätigkeit,
Enttäuschung, Wut und Aufbegehren inszeniert. Drei Frauen, und 996
Empfindungen.

Mit:
Nana Hülsewig, Stela M. Katic, Evelyn E. Lepetit
Regie:
Günter Brombacher

Unter folgendem Link, findet Ihr/Sie Videoclips, einen Lageplan und
weitere Infos: http://www.nana-and-friends.de/Website/Aktuelles/Einträge/2010/2/26_Geistes-GestörtWer_nichts_zu_schaffen_hat,_dem_macht_ein_Nichts_zu_schaffen.html

Freue mich auf Euer/Ihr kommen! Mit wärmster Empfehlung
Nana Hülsewig







LF.net Netzwerksysteme GmbH :: Internet Service Provider in Stuttgart

Mailingliste/Blog / Archiv